So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Hallo, unser Kater (16 Jahre alt) leidet seit Wochen unter

Kundenfrage

Hallo, unser Kater (16 Jahre alt) leidet seit Wochen unter einer immer schlimmer werdenden Wunde am linken Ohr. Der Tierarzt hat bisland 3 x starkes Antibiotikum gespritzt und ich habe dem Kater 3 kleine Antibiotika Tabletten am vergangenen Dienstag, Mittwoch und Donnerstag verabreicht.-ohne so richtigen Erfolg-. Heute sagte mir der Tierarzt, dass es sich um einen Ohrrandtumor handeln könnte. Jetzt habe ich im Internet recherchiert und bin auf Lycopodium aufmerksam geworden. Bislang habe ich versucht die Entzündung durch Arnica-Globuli im Trinkwasser zu bessern, aber leider auch ohne den erhofften Erfolg. Soll ich mich um lycopodium kümmern und es dem Kater geben? und wenn ja, in welcher Potenz und welche Dosierung.
Eine OP möchte ich im Anbetracht des Alters unseres Katers möglichst ausschließen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Tierarzt - Homöopathie :

Hallo,

Tierarzt - Homöopathie :

Sie können Lycopodium einmalig 5 Kügelchen C30 geben und dann Lycopodium D6 3xtgl. 5 Globuli (oder eine pulverisierte Tablette).

Tierarzt - Homöopathie :

Falls der Kater vom Herz und den Organwerten her noch operationsfähig ist, wäre eine OP - falls noch möglich - trotzdem in Erwägung zu ziehen (da es sich evtl. um einen bösartigen Tumor handelt der mit Medikamenten generell nur begrenzt beeinflußbar ist).

Tierarzt - Homöopathie :

Gut wäre als Salbe Vulnoplant. Vunoplant (Plantavet), enthält Calendula Kamille und Lebertran http://www.tiershop.de/wunden_vulno_plant,pid,2318,rid,402,kd.html und hat sich zur Heilungsförderung sehr bewährt.


Zum Draufträufeln ist 1:5 verdünntes PhlogAsept 2-3 xtgl. geeignet. (enthält Kamille, Calendula, Hamamelis; auch von plantavet).

Tierarzt - Homöopathie :

Andere evtl. hilfreiche homöopathische Medikamente könnten Petroleum D6 , (Silicea D6 und Calendula D2 sein.

JACUSTOMER-v9atuuyx- :

DAnke, XXXXX XXXXX morgen Lycopodium in der Apotheke zu bestellen

Tierarzt - Homöopathie :

Muß evtl. bestellt werden , ist dann aber in den meisten Apotheken noch am selben Tag verfügbar. Viel Glück!

JACUSTOMER-v9atuuyx- :

Danke für die Tipps, drücken Sie mir die Daumen, dass ich an der Situation schnell etwas ändern kann.Viele Grüße und ein schönes Wochendende

JACUSTOMER-v9atuuyx- :

PS. ich gebe dem Kater schon seit geraumer Zeit ein nierenstärkendes Mittel (von Bayer), weil unser Tierazt meint, dass sei ganz gut für seinen (Kater) Allgemeinzustand, Das nimmt der Tom aber absolut nicht gerne. Ich hoffe dass ich mit den homöopatischem Mitteln besser zurecht komme, denn bei mir und der übrigen Familie funktioniert das ja auch sehr gut, warum sollte das beim Kater nicht auch klappen

JACUSTOMER-v9atuuyx- :

Sollte Ihnen noch ein anderer "rettender" Gedanke XXXXX XXXXXönnen Sie mir gerne auch eine e-Mail senden:[email protected]

JACUSTOMER-v9atuuyx- :

Ich bin für alle Infos dankbar, die dem kranken Kerlchen helfen

Tierarzt - Homöopathie :

Globuli / Tabletten evtl. mit etwas Futtersauce oder Thunfischsaft oder mit etwas Wasser mit einer Spritze ins Maul geben. Manchmal werden sie aber auch ganz freiwillig aufgenommen (sehr individuell je nach Katze verschieden).

Tierarzt - Homöopathie :

Ihre mail-Adresse wurde durch das just-answer-System automatisch gelöscht; daher leider nicht lesbar.

JACUSTOMER-v9atuuyx- :

Guter Tipp, aber ...... meine Freundin und ich haben seit Dienstag jeden Tag eine halbe Stunde gebraucht um eine Mini-Tablette in den Tom reinzukriegen, mittels Spritze ins Maul. ....--> Jeden Tag eine zerbissene Spritze. Also freiwilleg ist da eher nix zu machen. Aber der Tipp mit dem Thunfischsaft ist gut.

Tierarzt - Homöopathie :

Sie könnten aber natürlich weitere Fragen auch wieder über justanswer neu stellen.

Tierarzt - Homöopathie :

Thunfischsaft funktioniert oft, aber auch nicht immer. Sie kennen die Vorlieben Ihres Katers natürlich am Besten...

JACUSTOMER-v9atuuyx- :

Das mit der Mail-Adresse ist schade, aber nicht zu ändern. justanswer..... ? wie macht das eine Anfängerin im chat????? nicht lachen!

Tierarzt - Homöopathie :

In diesem Chat kann man keine mail-Adressen versenden, da justanswer auf diesem Weise ja evtl. Kunden verlieren würde, weil dann der Austausch evtl. ohne justanswer laufen würde . (von Ihrer Bezahlung erhät das Forum justanswer die Hälfte für Organisation etc, die andere Hälfte erhält der Experte). Bezahlung erfolgt übrigens indem Sie neutral oder positiv bewerten.

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

ich bin jetzt für eine Zeit nicht mehr online, evtl. erst morgen wieder; der Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Ich antworte gerne noch einmal.

Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend meine Antwort positiv oder neutral zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann.

Vielen Dank XXXXX XXXXX!

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

bitte - falls es keine Ergänzungsfrage mehr gibt, die ich natürlich gern noch beantworte - die erbrachte Leistung (d.h. die Beantwortung Ihrer Frage) durch neutrales oder positives Bewerten honorieren (nur dann findet eine Bezahlung statt); auf diesem Vertrauen zum Kunden basiert die Arbeit des Experten.

Danke im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind