So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

bei meinem ca 11 - 12 jahre alten kastrierten kater besteht

Kundenfrage

bei meinem ca 11 - 12 jahre alten kastrierten kater besteht der verdacht auf ein plattenepithelkarzinom, kann ich ihm mit "horvienzym" präparaten - wenn ja, welchen, helfen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Tierarzt - Homöopathie :

Hallo,

Tierarzt - Homöopathie :

wenn das Karzinom noch operabel ist, wäre die operative Entfernung die sinnvollste Maßnahme.

Tierarzt - Homöopathie :

Die Therapie mit Horvipräparaten ist sehr umstritten, Infos finden Sie hier:


http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Horvi-Enzym-Therapie


 


http://www.catplus.de/krebs-bei-katzen/horvi-reintoxin-enzym-therapie/


 


http://enzymshop.com/


 

Tierarzt - Homöopathie :

Wo ist der Tumor? Wurde schon eine Probe zur histologischen Untersuchung entnommen? Ein Plattenepithelkarzinom ist ein (Schleim-)hautkrebs, der oft blumenkohlartiges Wachstum zeigt leider oft schnell wächst oft blutet und Metastasen bildet. Falls Ihr Hund noch operationsfähig , evtl. noch mal operieren lassen(am Besten wäre Laserchirurgie). Infos finden Sie auch hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Plattenepithelkarzinom


Unterstützend könnten Sie folgendes tun (aber keinesfalls Tierarzt oder OP ersetzend):
-Homöopahika: eine bewährte Indikation ist Silicea D12 und Acidm nitricum D12 je 2x täglich 1 Tablette (5 Globuli oder 1 zerpulverte Tablette mit etwas Wasser mit Spritze geben) Zusätzlich zur allgemeinen Anregung des Imunsystems Echinacea D1 3x täglich geben. Tarantula D6 2-3x pro Woche wirkt allgemein oft etwas wachstumsverzögernd bei Tumoren
-Kompressen mit warmer Kamillosanlösung oder Phlog-Asept-Lösung (plantavet, vom Tierarzt), ca. 10 Minuten lang, 1-2 x / Tag, soweit möglich


- Bei Blutung: Gelaspon Strip und Kältekompresse (soweit möglich)


- falls Schmerz Metamizol (z.B. Novalgin 25 mg/kg 2-3x tgl.)

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

 

Hallo,

unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Ich antworte gerne noch einmal.

Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend meine Antwort positiv oder neutral zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann.

Vielen Dank XXXXX XXXXX!

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen