So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16161
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein 7 Jahre alter, kastrierter MainCoon Kater hat Hunger,

Kundenfrage

Mein 7 Jahre alter, kastrierter MainCoon Kater hat Hunger, aber er frisst nicht mehr. War eine Woche in stationärer Behandlung in einer Tierklinik mit einem Team von Tierärzten, ohne Diagnose: keine diabetis, keine pancreatitis, keine Zahnprobleme, Niere, Galle, Leber etc okay. Harnweginfektion wurde erfolgreich mit Antibiotica behandelt. Symptome die zur Behandlung führten: einmaliges Erbrechen, Schwierigkeiten Kot oder Urin(?) abzusetzen, Schmerzen im Oberbauch. Alle Blutwerte normal. Ist heute wieder zu Hause, schnurrt und freut sich, wollte unbedingt fressen, aber wendet sich ab. Bitte helfen Sie mir, ich bin total verzweifelt.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

wurde auch auf Infektionskranheiten wie FIP,Leukose etc über einen bluttest abgeklärt?

 

Danke und beste Grüße

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Kater stammt von einem Züchter, aber FIP etc wurde nicht abgeklärt. Klinik meinte dies sei nicht nötig, da vom Züchter und Hauskatze. Bitte helfen Sie mir. DANKE!

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

ich würde ihnen raten dies in jeden Fall abklären zu lassen,auch wenn sie vom Züchter ist gibt es immer latent infizierte Tiere,diese Erkrankungen können auch erst später ausbrechen z.B. wenn das immunsystem geschwächt ist.Fernern kann man auch ein tumoröses geschehen leider so nicht gänzlich ausschließen.Wurde eine kontratmitteltröntgenuntersuchung durchgeführt,wenn nicht wäre auch diese empfehlenswert.hierzu gibt man der katze ein Kontrastmittel,Bariumsulfat und führt dann nach entsprechenden Zeiten,halbe Stunde,1 stunde etc Röntgenuntersuchungen durch um zu sehen ob es z.b. eine Engstelle im Verdaungstrakt besteht oder ein Fremdkörper etc.Man sollte daher die genannten Untersuchungen durchführen da man erst einmal eine genaue Diagnose benötigt um dann wenn möglich ihrer katze durch eine gezielte behandlung helfen zu können.Wenn sienichts zu sich nimmt ,sollten sie ihr zuminderst Flüssigkeit in Form von lauwarmen Kamillen-oder Schwarztee etc eingeben.ich würde ihnen daher raten die erwähnten Untersuchungen sobald wie möglich durchführen zu lassen.Wurde auch eine Gastroskopie in Erwägung gezogen,sollten die erwähnten Untersuchungen ohne befund sein wäre es dann eventuell ratsam eine Endoskopie bzw Gastrskopie durchführen zu lassen.Als futter würde ich ihnen raten das katzenfutter mit etwas lauwarmen Wasser zu einem brei zu verrühren und dies anzubieten bzw auch z.B. mit einer Spritze einzugeben,eventuell können sie es auch gekochtes Hühnerfleisch oder gekochten Fisch anbieten,dies ist schmackhaft und zudem recht magenschonend,auch wäre es ratsam ihr z.B. Ulcogant einen magenschoner vor dem Füttern zu geben.Wie gesagt ich würde ihnen raten in jeden Fall weiterführende Utersuchungen machen zu lassen um die ursache zu klärren.Ich drücke ihnen und ihrer katze die daumen.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen herzlichen Dank! Ich werde morgen sofort Kontakt mit der Klinik aufnehmen. Sie haben mir sehr geholfen.

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

es freut mich, wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen