So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16587
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Weil wir über Weihnachten für ein paar Tage verreist sind,

Kundenfrage

Weil wir über Weihnachten für ein paar Tage verreist sind, hatten wir unsere Katze bei unserer Tierärztin zur Pflege gegeben. Jetzt haben wir sie seit 2 Tagen wieder zu Hause und sie frisst seitdem nicht mehr. Wir machen uns langsam Sorgen. Woran kann dies liegen? Und was können wir tun?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,
danke für ihre Anfrage.

Bitte messen sie einmal Fieber, wenn Fieber ab besteht, fressen Katzen schlecht. 38,5 Grad wäre normal, ab 39 Grad wäre es Fieber. Wie ist die Temperatur?

Beste Grüße,
Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Wir haben dafür kein geeignetes Fieberthermometer im Moment. Gibt es noch eine andere Möglichkeit?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,
danke für ihre Antwort.

Eine andere Möglichkeit zuverlässig Fieber zu bestimmen gibt es bei Dr Katze leider nicht.

Ausser Fieber kann die Umstellung ein Grund sein. Dies sollte sich aber nach einigen Tagen geben. Länger als 3 Tage sollte die Katze aber nicht ohne Nahrung sein. Es besteht die Gefäße der austrockung.

Versuchen sie etwas Futter im Mixer zu zerkleinern und mit Wasser vermischt ins maul einzugeben.

Sie können echinacea und arnika d6 globuli geben und rescue tropfen. Dies bekommen sie alles in der notaapotheke.

Wenn bis morgen nicht viel gefressen wird, müssten sie zum Tierarzt gehen und die genaue Ursache klären und gegebenenfalls eine Invasion geben.



Beste Grüße,
Corina Morasch