So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16166
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Seit 19.00 Uhr miaut unsere Katze ganz sonderbar; das linke

Kundenfrage

Seit 19.00 Uhr miaut unsere Katze ganz sonderbar; das linke Auge ist verkleinert oder auch wenig nach außen gedreht. Können wir uns an einen Tiernotdienst noch heute in unserem Umkreis wenden; gibt es ggfls. auch die Möglichkeit, dass ein Tierarzt die Katze vor Ort anschaut? Wir leben in Kreis Erding in 84435 Lengdorf.

Vielen Dank XXXXX XXXXX!

MfG

Anna Meier
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

dies kann mehrere ursachen haben,ein Tauma durch einen unfall,ein schwerer Infekt etc,ich würde ihnen daher raten in jeen Fall heute noch zu einem Tierarzt zu gehen,da sie wohl auch Schmerzen hat.Am Besten wäre es in eine Tierklink zu fahren,da diese 24 Stunden Dienst haben,z.B in die Unitierklink in Müncen in der Königinstraße oder in die Tierklink nach Haar oder Ismaning,rufen sie aber vorher dort damit diese vorbei schon Bescheid wissen ,daß sie mit ihrer Katze kommen.Ihre katze sollten in jeden Fall heute noch genauer untersucht werden,eventuell auch geröngt um dann auch schnellst möglich gezielt behandeln zu können.Sie können ihr selbst bachblüten Reseque Tropfen 3-5 Stück geben diese wiken mesit etwas beruhigend,ferner auch Arnika D6 Globuli 5 Stück,dies reicht aber sicher als Maßnahme alleine nicht aus,daher wäre es empfehlenswert noch einen Tierarzt aufzusuchen,da aber niergelassene Kollegen meist um diese uhrzeit keine Sprechstunde mehr haben bzw auch oft nicht mehr errreichbar sein wäre einer der genannten Tierklinken empfehlenswert.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

 


Liebe Frau Dr. Morasch,


 


vielen Dank für die schnelle Antwort. Also einen Unfall hatte sie definitiv nicht. Da sie in der Winterzeit nicht gerne nach draußen geht und im Haus nichts geschehen ist. Gibt es eigentlich die Möglichkeit einen mobilen Tierarzt zu kontaktieren, weil eine Autofahrt für unsere Katze großen Stress bedeutet. Das letzte Mal vor 6 Wochen ist sie fast übergeschnappt im Auto und hat beim Tierarzt Fieber bekommen.


 


Vielen lieben Dank!


 


MfG


 


Anna T. Meier

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Antwort.

 

Es gibt in vielen Landkreisen auch mobile TA. Leider haben diese meist Abends keinen Notdienste mehr. Hier sind nur TK zu erreichen oder jeweils der diensthabende TA im Landkreis.

 

Sie finden TA in Ihrer Nähe unter

 

http://www.vetfinder.mobi

 

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen