So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16077
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Liebes Tierärzte-Team, mein Kater Gismo und ich sind ein Herz

Kundenfrage

Liebes Tierärzte-Team,
mein Kater Gismo und ich sind ein Herz und eine Seele. In letzter Zeit bringt er mich jedoch regelmäßig um den Schlaf. Morgens um 3 Uhr ist die Nacht vorbei. Die Cartoons von "Simons Cat" spiegeln sein Verhalten bestens wieder. Er miaut in einer Tour, jagd Schatten, spielt lautstark mit allem was er finden kann, stupst einem mit der nassen Nase im Gesicht rum und und und. Dabei geht es ihm weder um Fressen noch um Aufmerksamkeit. Fressen würde er natürlich gerne nehmen, nervt erfahrungsgemäß anschließend aber weiter und wenn ich nach einer nervigen Nacht aufstehe und ins Bad gehe, legt er sich irgendwo hin und schläft.
Er ist viel alleine, weil er seit unserem Umzug im August tagsüber nicht mehr raus möchte und auch nachts nach einer kurzen Zeit wieder an der Terrassentür klebt. Dennoch ist er total lieb und schmusig, wenn ich abends oder am WE auch tags über zu hause bin. Wenn ich ins Bett gehe kommt er hinterher und schlummert friedlich am Fußende, bis er ab 3 bis 6 Uhr nur noch am Nerven ist. Ihn irgendwo einsperren, wo ich ihn nicht hören kann, möchte ich auf gar keinen Fall, aber so bringt er mich ständig um den Schlaf. Können Sie mir einen Tipp geben, was sein Problem ist und was ich dagegen tun könnte?
Vielen Dank
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Katzen können durchaus einen etwas anderen Rythmus haben als Menschen. Sie sind in der Regel morgens in der Dämmerung bereits aktiv, um zu jagen.

Ich vermute, Gismo ist tagsüber eher passiv (da niemand zum spielen da ist) und versucht dies dann in seiner aktiven Phase, die in diesem Fall am 3 Uhr beginnt nachzuholen.

Was Sie versuchen können ist:

- Viel Spielzeug, Kratzbaum, Katzenhängematte anbieten
- Geduldsspielzeug mit Futter als Belohnung anbieten
- Feliway Zerstäuber anbringen, dieser sorgt für eine "ausgeglichene Stimmung"
- Gabe von Zylkene Globuli, D6 2x tgl. 8 St.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen