So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

meine katze hat seit 2 tagen schwierigkeiten sich auf ihre

Kundenfrage

meine katze hat seit 2 tagen schwierigkeiten sich auf ihre pfoten zu halten.sie fällt wärend des laufens um.wir wissen nicht wie alt sie ist.sie ist eine fundkatze
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

wie geht es Ihrer Katze denn jetzt?
Kontrollieren Sie bitte:
- ob die Schleimhäute rosa sind (wie bei uns), Atmung weiterhin normal?
- ob beide Pupillen (gleich) auf Licht reagieren (Verkleinern bei Lichteinfall, Vergrößern bei Verdunkelung)
- die rektal gemessene Temperatur zwischen 38° und 39° liegt


Katzen fallen manchmal irgendwo herunter und ziehen sich dabei innere Verletzungen wie z.B. ein Hirnödem zu. Dies müßte baldmöglichst durch entwässernde Medikamente behandelt werden.
Insbesondere falls Kopfschiefhaltung auffällt oder Ihre Katze eine Ohrentzündung hat, könnte eine Mittelohr- oder Innenohrentzündung vorliegen (dann oft auch Drehbewegungen und Fieber).

Folgende weitere Möglichkeiten kommen in Betracht :
- Durchblutungsstörung (insbesondere des Gehirns). Hierfür ist Karsivan (intervet, Tierarzt) oft ein gutes Mittel.
-Herz-Kreislaufstörung, sind die Schleimhäute blasser oder bläulich ? bitte Abhören-Lassen, evtl. Röntgen / Ultraschall des Herz; I
-Probleme der Wirbelsäule (Bandscheibe, Diagnose durch Röntgen; Schmerzen vom Bewegungsapparat, Kann Ihre Katze den Kopf normal senken und heben?
-verschiedene Organerkrankungen (u.a. Leber, Niere, Schilddrüse, Bauchspeicheldrüse), z.B kurzzeitige Unterzuckerung, Diagnose durch Blutuntersuchung (am besten Geriatrisches Profil)
-Mangel von Mineralien und / oder Flüssigkeit, hatte Ihr Kater Durchfall oder Erbrechen in letzter Zeit?


Unterstützend ( aber Tierarzt natürlich nicht ersetzend) könnten Sie folgendes tun:
-Bachblüten-Rescue-Tropfen (angstreduzierend) 4x täglich 5 Tropfen
- bieten Sie ihm außerdem eine Wärmflasche an.
- Arnika D6 alle 3 Stunden geben.

Falls die Beschwerden andauern sollten, bitte baldmöglichst tierärztliche Untersuchung, damit gezielt behandelt werden kann. Falls Ihre Katze auf den Kopf gefallen sein sollte (Schädel-Hirn-Trauma), wäre die Gabe abschwellender Medikamente erforderlich. Falls eine Mittelohentzündung vorliegt ein Antibiotikum. Auch ein entzündungshemmendes Schmerzmittel (z.B. Metacam) könnte sinnvoll sein.

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen, meine Antwort positiv zu bewerten, da meine Arbeit ansonsten unbezahlt bliebe. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal. Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, fairer Weise und den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend meine Antwort positiv oder neutral zu bewerten, da meine Arbeit ansonsten ohne Vergütung bliebe.
Vielen Dank im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind