So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Unsere katze ist flegmatisch und atmet so komisch, ich hab

Diese Antwort wurde bewertet:

Unsere katze ist flegmatisch und atmet so komisch, ich hab sie abgetastet aber ein schmerzlaut gab sie nicht von sich. Beim Atmen ist das Maul ein Stückchen auf und die Zunge hängt etwas heraus und der Bauch bewegt sich schnell von kurzen Atemzügen. Gefressen hat sie das letzte gestern abend, da schien noch alles in Ordnung. Wir haben auch noch einen Kater, der dasselbe gefressen hat, mit ihm ist alles o.k. Was ist ihre Meinung dazu?
Hallo,

eine Katze die mit offenem Maul und mit "dem Bauch pumpend" atmet ist leider in vielen Fällen ein Notfall, der baldmöglichst tierärztlich untersucht und behandelt werden muß. Wie hoch ist die Atemfrequenz? (normal bis 30/Min). Wie sehen die Schleimhäute aus (normal rosa).

Das schnelle angestrengte Atmen kann verursacht sein insbesondere durch:
- Schmerzen Ihrer Katze (z.B. als Folge von Harnkristallen, Harnverhaltung),
- ein Herz-Kreislauf-Problem;
- eine Atemwegserkrankung
- möglich ist aber auch, daß die Atmung durch einen dicken Bauch behindert wird.

Sofort zum Tierarzt gehen sollten Sie insbesondere wenn,
-die Schleimhäute bläulich oder blasser sind als sonst (Augenschleimhaut weißlicher oder gelblich (Leber); Maulschleimhaut: Kapillarfüllungszeit länger als 2 Minuten, d.h. wenn man auf die rosafarbene Maulschleimhaut mit einem Finger drückt wird sie blaß und muß dann innerhalb von höchstens 2 Sekunden wieder rosa sein)
-die Katze quält sich deutlich und länger anhaltend mit der Kurzatmigkeit (mehr als 40 Atemzüge pro Minute)
-Temperatur (rektal gemessen) außerhalb des Normalbereichs von 38° bis 39°, gefährlich sind Temperaturen unter 37,5° oder über 39,5°
-das Allgemeinbefinden Ihrer Katze sehr gestört ist (sehr ruhelos oder zieht sich vollkommen zurück)
-der Bauchumfang stark zunimmt
-die Katze ständig Ihren Bauch leckt (Hinweis auf Schmerzen, z.B. durch Bauchspeicheldrüsenentzündung)

Folgende Maßnahmen können unterstützend (aber nicht den Tierarzt ersetzend) helfen :
- 3-4 Bachblüten- Rescuetropfen alle 15 Minuten bis zur Besserung
- Aconitum D6 und Arnika D6 je 3x täglich (5 Globuli oder 1 zerpulverte Tablette nüchtern, evtl. mit Spritze mit etwas Wasser ins Maul geben oder mit Katzenmilch oder Futtersauce aufschlecken lassen), wirkt entspannend
- Wärmflasche anbieten

Bei Fortdauer der Beschwerden bitte baldmöglichst zum Tierarzt gehen, damit dann möglichst gezielt behandelt werden kann.

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen, meine Antwort positiv zu bewerten, da meine Arbeit ansonsten unbezahlt bliebe. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße XXXXX XXXXX

Udo Kind

PS: falls erforderlich:
Notdienste finden Sie hier:
- http://notdienste-catsonline.piranho.de/index.htm
- www.tierdoc24.de
- http://www.vetfinder.mobi/
- über die Feuerwehr / Polizei vor Ort
- auf den Anrufbeantwortern fast aller Tierärzte wird der Notdienst angegeben
- Tierkliniken haben immer 24 Stunden Dienst.


Tierarzt - Homöopathie und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.