So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

soll ich sie zwingen zu fressenoder zu trinken?

Beantwortete Frage:

soll ich sie zwingen zu fressenoder zu trinken?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

Ihre Fragestellung bezieht sich sicherlich auf eine bereits gegebene Antwort - leider ist nicht zu ersehen, wie die ursprüngliche Frage lautete, oder wer sie beantwortet hatte.
Es ist günstiger dies direkt als Rückfrage an den entsprechenden Experten zu stellen.

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

meine 8-jährige katze lucky ist seit fast 6 tg apathisch, frist nicht, trinktn geht nicht aufs klo, taumelt beim gehen , stönt leise vor sich hin. war gestern beim arzt, konnte erstmal nichts feststellen-cortisonspritze folgte , denke aber, dass sie doch schmerzen hat

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

eine Blutuntersuchung von Lucky ist in ganz absehbarer Zeit notwendig, um herauszufinden, was die Ursache ist.
Auf einer Röntgenaufnahme und evtl. bereits beim Abtasten sollte man feststellen können, woher die Schmerzen kommen. Da sie bereits taumelt reicht eine Spritze überhaupt nicht mehr aus - die Katze muß Infusionen für den Kreislauf bekommen, da sie stark geschwächt ist. Am besten wäre in diesem Fall vermutlich eine stationäre Aufnahme in einer Klinik.
Da das Cortison nicht geholfen hat, könnte z.B. ein Tumor im Bauchraum die Schmerzen verursachen. Es reicht bei Lucky nicht aus sie mit einer Spritze nach Hause zu schicken.
Eine Zwangsfütterung wird vermutlich kaum gelingen, da Lucky Schmerzen hat. Dagegen hat sie offenbar nichts bekommen.
Sie sollten trotzdem versuchen etwas flüssige Nahrung per Spritze in sie hineinzubekommen. Geeignet wäre dafür entweder flüssig angerührtes Nassfutter, oder Human-Baby-Brei.

Am sinnvollsten wäre es allerdings heute mit Lucky zu einem tierärztlichen Notdienst zu gehen, damit sie weitergehend untersucht und behandelt wird. Ob dies morgen noch ausreicht erscheint leider fraglich bei Luckys Zustand.


Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu bewerten. Sie bewerten, indem Sie auf ein neutrales oder positives Smiley klicken.

Ansonsten bliebe meine Arbeit komplett unbezahlt.


Vielen Dank XXXXX XXXXX !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Smiledanke XXXXX XXXXX antwort hatte ich erwartet,ich werde das sofort in die tat umsetzen.

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich hoffe daß wirklich etwas für Lucky getan werden kann und wird.

Alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke

P.S. Bitte noch ans Bewerten denken - danke !
Tierarzt-mobil und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.