So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16236
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Tag, meine Katze (11 Jahre) kam eben vom Spaziergang

Kundenfrage

Guten Tag, meine Katze (11 Jahre) kam eben vom Spaziergang heim und seit dem weint/schreit sie. Ich habe alles abgetastet, aber kann nirgendwo eine Verletzung oder ähnliches entdecken. Sie schreit auch nicht mehr wenn man an eine bestimmte Stelle kommt. Zudem hat sie in der letzten halben Stunden 3x gelben Schleim erbrochen. Sie humpelt auch nicht und springt ganz normal auf die Couch etc. Woran kann das Weinen liegen?
Vielen Dank.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

möglicherweise ist ihr übel,daher erbriht sie auch gelben Schleim,entweder hat sie etwas verdorbenes aufgenommen oder auh ein trauma erlitten und steht unter "Schock.Ich würde ihnen raten sie zunächst zur Beobahtung im Haus zu lassen .Ferner können sie ihr etwas lauwarmen Schwarz-oder Kamillentee zum trinken anbieten.Außerdem Bahblüten Reseque Tropfen 3-4 Tropfen ins Maul eingeben,diese wirken shnell beruhigend.Ferner gegen das Erbrehen MCP-Tropfen 2xtgl 3 -5 Tropfen sowie Nux vomica D6 Globuli 3xtgl 3-5 Stück,erhalten sie alles rezeptfei in der Apotheke.Zum Freßen würde ih raten erst einmal nichts zu geben um damit einen erneuten Brechreiz wenn möglih zu verhindern.Sollte sich damit der Zustand niht bessern oder gar verschlehtern wäre es dann ratsa in jeden Fall heute noh zum Tierarzt zu gehen und sie genauer untersuhen und entsprehend behandeln zu lassen.Bessert sih ihr Zustand können sie ihr heute abend etwas Schonkost bestehend aus gekohten Hühner-oder Putenfleisch mit körnigen Frischkäse anbieten,.Bis Morgen sollte es sih dann wieder gegben haben ansonsten würde ih ihnen raten dann zum Tierarzt zu gehen.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

 

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank für die schnelle Beantwortung meiner Frage. In der Zwischenzeit hat sie nochmal erbrochen. Ich werde es mal mit den Tropfen und dem Tee probieren. Sollte es schlimmer werden gehen wir auf jeden Fall zum Arzt.


Liebe Grüße

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

in Ordnung,sollte sie weiterhin erbrechen wäre es in jeden Fall ratsam zum Tierarzt zu gehen.Alles Gute für sie und ihre Katze

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen