So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Wir haben nun zwei junge Hunde 5 Monate und 7 Monate seit einer

Kundenfrage

Wir haben nun zwei junge Hunde 5 Monate und 7 Monate seit einer Woche im Haus. Doch obwohl sie katzen nichts tun, wollen unsere Katzen (Freigänger) seitdem nicht mehr ins Haus. Obwohl bis vor 10 Monaten sie doch auch mit einem Hund zusammen lebten und auskamen. Kann man mir hier einen Rat geben, wie ich die Katzen wieder ins Haus bekomme damit sie nicht verwildern
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

Sie sollten die Tiere nur vorerst Sichtkontakt haben lassen - d.h. ein Zimmer, was den Hunden versperrt ist, wo sie die Katzen aber sehen können. Die Katzen müssen die Körpersprache der neuen Hunde erst lernen und lernen ihnen zu vertrauen.
Die Hunde sind noch sehr jung und daher vielleicht auch ungestümer als der vorige Hund. Das könnte für die Katzen beängstigend sein.
Im für die Katzen reservierten Zimmer hilft ein Feliway-stecker, Katzenminze und Baldrian.
Die Katzen sollten erst einmal nur die Gerüche der Hunde kennenlernen, bevor sie direkt aufeinandertreffen.
Beim Aufeinandertreffen sollten für die Katzen besondere Leckerbissen gefütert werden.


Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben. Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind durch Anclicken eines Smiley - Buttons. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie gerne nochmals nachfragen, damit Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten.


Vielen Dank im Voraus !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen