So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16161
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unser Kater ist Anfang Mai geboren auf einem Bauernhof. Mit

Kundenfrage

Unser Kater ist Anfang Mai geboren auf einem Bauernhof. Mit circa 9 Wochen kam er zu uns. Er wird im Moment noch im Haus gehalten (circa 150 qm) weil ich es noch zu früh finde ihn raus zu lassen. Bereits von Anfang ist er sehr lebhaft wie ich es auch von früheren Jungkatern kenne. Im Moment ist er jedoch richtig agressiv,da er sich an den Beinen hoch bis zur Hüfte festkrallt und sich richtig verbeisst. Er lässt sich überhaupt nicht mehr streicheln außer morgens. Er legt ein richtig agressives Verhalten an den Tag. Er hat genauso viel Unterhaltung wie anfangs (wir arbeiten zwar beide jedoch zeitversetzt). Das ein junger Kater lebhaft ist ist völlig klar nur kann man ihm diese blinde Agressivität irgendwie abgewöhnen.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Dieses Verhalten ist für eine junge Katze in diesem Alter relativ normal. Wenn diese nicht zusammen mit Artgenossen zusammen ist, wird der Mensch als Ersatz verwendet. Diese "aggressiven" Spiele sind ein Teil der Entwicklung, die aber normalerweise mit Artgenossen ausgelebt wird. Das Verhalten wird sind nach kurzer Zeit wieder legen. Sie können die Entwicklung unterstützen indem Sie für viele Abwechslung sorgen zB durch Spielzeug (auch Intelligenzspielzeug) und andere Dinge. Ab besten wäre wenn das Tier ins Freie kann oder eine andere Katze hinzugenommen wird, dann hört das Verhalten Ihnen gegenüber sofort auf. Was Sie testen können ist das Feliway Stray dies sorgt mit natürlichen Pheromonen für einen ausgeglichene Psyche bei der Katze.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen