So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 15986
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Wir bekommen am 1.9. Zwei kleine Katzendamen vom Förster unseres

Kundenfrage

Wir bekommen am 1.9. Zwei kleine Katzendamen vom Förster unseres Ortes. Welche Impfungen und Behandlungen braucht es? Beide leben in der Scheune und sind im Mai geboren, fit und munter. Ab wann kann man sie sterilisieren lassen und chipen?

Herzlichen Dank für eine Antwort.

Beste Grüsse Anke
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

zunächst sollten sie die kleinen Entwurmen ,sollte dies bisher noch nicht durchgeführt worden sein.Hierfür wäre es ratsam die beiden von einem tierarzt untersuchen zu lassen,insbesondere die Ohren auch ansehen zu lassen,da es bei junge katzen öfter vorkommt,daß sie Ohrmilben haben,ebenso auch Flöhe etc gerade wenn sie in einer scheune bisher gelebt haben.Ab 8 Wochen kann man sie dann auch impfen,allerdings sollte man sie zuesr entwurmen da alles zusammen Impfen,entwurmen etc sonst zucviel für die kleinen ist.Es ist ratsam sie gegen Katzenschnupfen und katzenseuche einer kombiimpfung impfen zu lassen,sollten sie später auch freigänger sein wäre zudem eventuell die leukoseimpfung noch empfehlenswert,allerdings müßte man sie davor darauf testen lassen,da viele katzen damit latent infiziert sind und man sie dann nicht impfen sollte.ferner wäre auch die tollwutimpfung empfehlenswert,welche man aber erst ab der 12.lebenswochen dann bei der 2.impfung gegen Seuche und schnupfen,welche sich aus 3.Impfungen,der sogenannten grundimmunisierung zusammen setzt,in der 8.12. und 16.Lebenswoche um einen gutemn Schutz dagegen zu erzielen.In jährlchen abständen erfolgt dann die wiederholungs-auffrischungsimpfung,jährlich gegen Katzenschnupfen und allle 2-3 jahre je nach IImpfstoffhersteller gegen katzenseuche und tollwut.Ferner werden junge katzen öfter entwurmt,um einen möglichen Wurmbefall schon durch die mutter mitgegeben erfolgreich zu bekämpfen,d.h. sollten sie noch nicht entwurmt sein sollte man dann nach 3-4 Wochen nochnmals entwurmen und dann nach 6 Wochen,anschließend wird bei freigänger katzen eine entwurmung alle 3 Monate mit einem geeigneten Breitbandwurmittel wie z.B. Milbemax,bei reinen Wohnungskatzen zuminderst 2x im Jahr,da man wurmeier auch von draußen über schuhe etc in die wohnung hineintragen und so die katzen sich infizieren können.Sterilisieren,auch weibliche katzen werden heutzutage nur noch kastriert,d.h. die eierstöcke entfernt kann man sie ab 6 monate,da sie dann geschlechtreif sind bzw werden und als freigänger dann auch bald trächtig.

Wie gesagt zunächst sollten sie von eienm tierarzt untersucht und entwurmt werden und dann auch s.o. entsprechend geimpft.

 

Beste Grüße und alles gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 15986
Erfahrung: Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Herzlichen Dank, das hat uns als "Neukatzeneltern" sehr weitergeholfen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Bitte gerne.
Gruss,
C.Morasch

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    4186
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    4186
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    3686
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1806
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1245
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von kbiron

    kbiron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    101
    In eigener Praxis tätig seit 2003, Dozent für tierärztliche Fortbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IE/ierarztonline/2015-11-27_8627_...64x64.jpg Avatar von Tierarzt-online

    Tierarzt-online

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    780
    Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/GC/GClemens/2013-10-4_111012_GabimitBigfoot.64x64.jpg Avatar von G-Clemens

    G-Clemens

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    160
    Tiermedizinerin mit jahrelanger Erfahrung/deutscher Zulassung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen