So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16086
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, meine Katze frißt seid Fr nichts mehr, läuft langsam

Kundenfrage

Hallo, meine Katze frißt seid Fr nichts mehr, läuft langsam und wirkt apatisch. Würgt immer wieder, so als ob sie erbrechen will, schafft es aber nicht.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

hierfür kann es mehrere Ursachen geben.

 

-ein Infekt

-ein organisches problem

-ein fremdkörper im Halsbreich

 

anhand ihrer Beschreibung würde ich zunächst an einen Infekt entweder einer Rachen-Halsentzündung oder einen Magemn-darminfekt denken.Daß sie apatisch ist könnte daran liegen daß sie fieber haben könnte.Ich würde ihnen daher raten zunächst selbst rektal einmal fieber zu meßen,Normaltemperatur beträgt 38-39 Grad,darüber spricht man von fiebr unter 37,5 grad von untertemperatur.Sollte sie fieber haben wäre es ratsam spätestens morgen zum tierarzt zu gehen und sie gezielt behandeln zu können,insbesondere benötigt sie fiebersenkene medikamente und Antibiotikum.bei einer halsentzündung ausch abschwellende medikamente.sollte sie fieberfrei sein könnte z.B. auch ein fremdkörper im Halsbereich destsitzen,dies müßte man ebenfalls über eine tierärztliche untersuchung abklären lassen.Im Moment wäre es ratsam ihr zumonderst etwas flüssigkeit anzugeben um ein Austrocknen des körpers zu vermeiden,z.B. lauwarmen schwarz-oder kamillentee,können sie ihr auch mit einer spritze etc ins maul eingeben wenn sie es nicht von selbst nimmt.Das futter am Besten naßfutter mit lauwarmen Wasser zu einem brei verrühren und es ihr anbieten eventuell auch mit einer spritze etwas davon eingeben,damit sie etwas nahrhaftes erhält.Wie gesagt ein infekt wäre im Moment am wahrscheinlichsten und sollte daher bald möglichst spätestens morgen tierärztlich genauer abgeklärt und gezielt behandelt werden.wichtig ist daß sie etwas flüssigkeit erhält um eine austrocknung zu vermeiden,zusätzlich können sie ihr noch zur unterstützung Echinacea D6 Globuli 3xtgl 3-5 Stück,sollten sie diese eventuell im Hause haben.

 

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
vielen Dank, XXXXX XXXXX meine Susi leider noch draussen und ich hoffe nur, sie kommt bald. ich mach mir echt richtig sorgen.
Aber trotzdem danke für die Antwort. Habe leider keine Globoli im Haus.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

ich würde ihnne raten wenn sie wieder heim kommt sie nicht mehr nach draußen zu lassen,da katzen dazu neigen wenn esi ihnen schlecht geht sich zu verkriechen.Meßen sie dann auch temperatur und bieten sie ihr lawarmen Tee an.Ich würde ihnen raten inn jeden fall morgen dann zum Tierarzt zu gehen.Ich wünschen ihnen und susi alles Gute

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen