So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16405
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Kater, geschätzte 2 Jahre (zugelaufen), frißt nicht mehr.

Kundenfrage

Mein Kater, geschätzte 2 Jahre (zugelaufen), frißt nicht mehr. Erst schleichend immer weniger, jetzt nur noch einzelne Körnchen, auch Lieblingssachen nicht. Fing im Juni an. Tierklinik: keine Diagnose, Labor, Schall, EKG, Röntgen, Ustatus
Tierarzt: auch nicht, behandelt wegen einer vorangegangenen Nephritis im März (aber mit normalem Appetit) nochmal mit Baytril, da er 1 1/2 kg abgenommen hat und keine Kraft mehr hat. Bekommt Nutrical um Zeit zu überbrücken.
Verhalten normal.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Grundstzlich gibt es verschiedene Ursachen für schlechtes Fressen bei Katzen. Meist handelt es sich um eine Infektion mit Fieber. Wurde mal Fieber gemessen?

 

Ist die Katze geimpft? Zeit sie andere Symptome außer dem schlechten Fressen?

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Temperatur war 38,9, daher der Verdacht der beginnenden Infektion.
Baytril seit Montag, keine Besserung.

Und keine anderen Anzeichen. Das dünne Gerippe (furchtbar) ist sehr munter und verschmust. Schreit mich dauernd an und will gekrault werden. Das letzte Mal hat er überall Urin verloren und Fieber 39,6 gehabt, diesmal nicht. Er war ein Fresser.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Kein Durchfall, nie gebrochen und Zähne super. Ist mir gerade noch eingefallen. Bei Abtasten keine Schmerzen.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Antwort.

 

Ich bin sicher, es gibt eine orgnische Ursache für die Symptome. Wenn Sie bereits viele Untersuchungen gemacht haben, ist es natürlich schwer zu sagen. wo evtl. etwwas übersehen wurde. Als erstes würde ich nochmal ein großes Blutbild machen lassen und auch auf Infektionskrankheiten testen. Außerdem ein großes Kotprofil inkl. Guiardien. Ich denke hier könnten sich als erstes Ansatzpunkte ergeben.

 

Unterstützen können Sie mit Arnica D6 Globuli und Echinacea D6 Globuli, je 3x tgl. 5 St.

 

Um den Appetit anzuregen können Sie Nutrical Paste verwenden und Critical Care Futter, welches in wenig Menge viel Nahrung enthält.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin