So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16077
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Abend, Bei meiner Katze wurde letzte bei einem Augenabstrich

Kundenfrage

Guten Abend,

Bei meiner Katze wurde letzte bei einem Augenabstrich Chlamydien diagnostiziert.
Floxal Salbe hat leider nicht gewirkt und mein Kater hat sehr allergisch drauf regiert.
Wir haben jetzt Oxytetracylin Augensalbe bekommen. Das eitern der Augen hat ein wenig abgenommen, jedoch sehen die Äugelchen sehr gereitzt aus. Wann sollte eine Besserung der Augen ersichtlich sein? Wir haben gestern Abend mit der Verabreichung der Salbe bekommen. Laut meiner Tierärztin 2mal täglich.
Über eine Rückmeldung würde ich mich freuen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

Oxytetracyclin ist in jeden Fall dufür geeignet,allerdings am Besten im Kombination mit Cortison,z.B. Corti Bicironsalbe oder Oxytetracyclin-Prednisolonsalbe von Jenapharm,gegen ein Rezept inder apotheke erhältlich oder beim tierarzt,sollten sie nur eine Oxytetracyclin Salbe erhalten haben.Wichtig ist auch die Augensalbe sofot wie möglich einzugeben,da durch die Augenflüssigkeit der Wirkstogff sehr schnell wieder "ausgespült" wird.Am Besten wäre gerade in den ersten Tagen der behandlung die Salbe 5x tgl einzubringen damit auch genügend Wirkstoff im Auge hat.bei einer starken Entzündung wäre es zudem ratsam systemisch auch ein entzündungshemmmendes medikament wie Metacam etc über einige Tage oral zu verabreichen,eventuell auch systemisch ein Antibiotikum.Eine Besserung sollte dann mit den oben erwähnten Präparaten bei mehrmaligerAnwendung am Tag nach 2-3 Tagen eintreten.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

CorinaMorasch

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für Ihre schnelle Rückmeldung. Ich habe mir noch einmal die Salbe genauer angesehen. Wie schon gesagt, sie heißt Oxytrracyclin Augensalbe und ist von Jenapharm. Handelt es sich hierbei um die von Ihnen genannte Salbe? Ich bin ein bißchen verzweifelt, weil der Kleine sich nicht wohlfühlt.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

nei es ist zwar von der Firma,aber leider die salbe ohne Cortison,ich würde ihnen daher raten diese sich eventuell Morgen über ein Rezept in der Apotheke zu besorgen,gut wiksam ist auch CortiBiciron,Kombipräparat aus Oxytetracyclin und Dexamethason.Möglicherweise sollte man wie oben erwähnt auch ein entzündugshemmendes medikament wie metacam zusätzlich oral verabreichen.Wichtig ist die salbe sofot wie möglich einzubringen.Sollte es sich daher nicht bessern würde ich ihnen raten auf jeden Fall erneut den Tierarzt aufzusucehn um dann die Behandlung zu verstärkendurch Antibiotikumgabe und Metacam.Alles Gute für sie und ihre Katzer,ich hoffe es besssert sich auch mit den genannten Maßnahmen.

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

ganz lieben Dank !


 


viele Grüße

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

bitte gerne

 

Beste grüße

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden und auch nach dem Akzeptieren kostenlose Nachfragen stellen. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen