So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16630
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, Mein Kater niest verstärkt gelblichen grünlichen Schleim

Kundenfrage

Hallo,
Mein Kater niest verstärkt gelblichen grünlichen Schleim . War mit ihm auch beim Tierarzt da bekam ich Euphorbium Nasentropfen . Da er laut Tierarzt Polyphen hat . Hilft aber überhaupt nicht ! Er hat kein Fieber und ist auch sonst ziemlich normal . Gibt es vielleicht etwas Hömophatisches Globuli dafür ? Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar das Niesen ist sehr unangenehm !
Mfg. Marlies Löffler
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Fr. Löffler,

danke für Ihre Anfrage.

Zur homöopathischen Unterstützung bei Infekten können Sie Echinacea D6 und Arnica D6 Globuli geben. Je 3x tgl. 5 St.

Wenn sich der Zustand aber nicht bessert, wäre ein Abstrich des Schleims zu empfehlen und die Gabe des passenden Antibiotikums.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Fr. Morasch,Habe gestern noch vergessen zu fragen ob ich die Globuli auch zusammen verabreichen kann oder ob eine bestimmte Zeit dazwischwn sein muss . Auch würde ich noch gerne wissen ob es okay ist die Globuli in Wasser aufgelöst mit einer Spitze ohne Nadel in den Mund spritzen kann sonst nimmt er mir das denke ich nicht ! Auch würde ich noch gerne wissen ab wieviel Tagen eine Besserung eintreten sollte und wie lange ich die Globuli geben soll wenn der Schleim weg wäre ? Mfg. Marlies Löffler ,
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
,
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
,Hallo Fr . Morasch ,Habe gestern leider vergessen zu fragen ob ich die Globuli auch zusammen verabreichen kann oder eine bestimmte Zeit dazwischen sein sollte .Kann ich die Globuli auch in Wassrer auflösen und mit einer Spritze ohne Nadel in den Mund spritzen ?. Und nach wieviel Tagen sollte eine Besserung eintreten . Wie lange muss ich die Globuli weiter verabreichen wenn der Schleim weg sein sollte ? Mfg. Marlies Löffler
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Erneut posten: Andere.
Leider wollte ich zu meinem Problem noch weiter fragen . Da ich aber eine Bewertung abgegeben habe ist mir das nicht möglich ! Finde ich sehr schade ! Für eine Frage ohne weitere Nachfagen zu bekommen finde ich das Honorar zu hoch !
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

sie können hier nachfragen,dies ist kein Problem.Die Globuli können sie zusammen verabreichen 3xtgl 3-5 Stück jeweils über 8-10 Tage.Es sollte nach 4-5 Tagen eine Besserung eintreten,wenn dies nicht der Fall sein sollte würde ich ihnen empfehlen zum Tierarzt zu gehen und sie dort genauer untersuche zu lassen.Sie können die Globuli auch ins futter geben oder im Wasser auflösen und eingeben,wobei dann besser Tabletten dafür geeignet wären,1 Tablette auflösen und eingeben.Nach besserung wäre es ratsam nach 8-10 Tagen die Globuli noch eine weitere Woche 1xtgl weiterzugeben..

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch