So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16238
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, meine ältere Katze,13 Jahre, verhält sich seit 2,5

Kundenfrage

Hallo,
meine ältere Katze,13 Jahre, verhält sich seit 2,5 Tagen sehr verändert. Sie frisst nicht, trinkt nicht aus dem napf und möchte nur ihre Ruhe.
Zum Spielen hat sie auch keine Lust.
Sie ist jedoch wach,ansprechbar und "hört" auch!
Was kann das sein- wie kann ich ihr helfen?
Bin allerdings erst Anfang der Woche aus dem Urlaub zurück gekommen.
Danke sehr!
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

hierfür kommen mehrere Ursachen in Frage.

 

-eun Infekt

-ein organisches problem

-ein Problem in der maulhöhle,z.B. Zahnentzündung

 

Ich würde ihnen daher raten auf jeden Fall so bald wie möglich mit ihr zum Tierarzt zu gehen und sie genauer untersuchen zu lassen,Maulhöhle etc ,eventuell auch eine Blutuntersuchung oder eine Röntgenuntersuchung durchführen zu lassen um dann je nach befundergebnis gezielt behandeln zu können.Sie können zunächst auch selbst einmal rektal Fieber meßen,Normaltemperatur beträgt bei der katze 38-39 Grad,darüber spricht man von Fiber.Sollte sie fieber haben würde dies für eine Infektion oder Entzündung sprechen ,welches man dann mit fiebersenkenden Medikamenten und Antibiotikum dies beim Tierarzt behandelt werden kann.Das Einflößen von Waaser auch lauwarmen Kamillen-oder Schwarztee ist in jeden Fall absolut richtig und auch wichtig um ein austrocknen und damit kreislaufversagen zu verhindern.Sie können ihr ferner auch zur Unterstützung eine Vitaminpaste geben ,auch die gabe von Echinacea D6 Globuli zur unterstützung des immunsystems 3xtgl 3-5 Stück,erhalten sie rezeptfrei in der Apotheke ist zu mepfehlen reicht aber alleine als therapie nicht ausBBei Fiebr können sie ferner Ferrum phophoricum D6 und Aconitum D6 anfangs stdl 3 Globuli,bei Besserung 3xtgl 3-5 stück geben.Wie gesagt zur genauen abklärung würde ich ihnen aber empfehlen so bald wie möglich einen Tierarzt aufzu suchen um dann auch gezielt und erfolgreich behandeln zu können.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
was kann ich noch tun, dass sie wenigstens etwas in den Magen bekommt?
eine vitaminpaste habe ich nicht zuhause gerade,nur eine paste gegen haarballen.
darf sie etwas joghurt schlecken?
danke XXXXX XXXXX
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ja sie können ihr etwas Joghurt geben,auch Naßfutter und dieses mit lauwarmen wasser vermischt zu einem Brei und diesen mit einer Spritze eingeben oder sie zuminderst davon etwas schlecken lassen,wäre ratsam.Wie gesagt ich würde ihnen raten Morgen mit ihr zum Tierarzt zu gehen und sie genauer untersuchen zu lasssen.Haben sie schon Fiebr gemeßen,da dies ein wichtiger hinweis z.B. bei vorhanden Fiebr für eine Infektion wäre.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Vielen Dank für die erstmal aufschlussreichen Tipps.
Dann bleibt leider nur der Gang zum DOC morgen.Gerade hat sie kleine Leckerli angenommen und das Wasser( lauwarm ) auch getrunken.
Ich hoffe, es wird. :))
"kätzische" Grüße.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Alles klar, danke für die gute Bewertung.

Alles Gute,

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen