So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

welche tierärzte machen eine künstliche befruchtung bei ka

Kundenfrage

welche tierärzte machen eine künstliche befruchtung bei katzen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

bei Katern ist die Samengewinnung sehr viel schwerer als bei Hunden, auch die künstliche Befruchtung einer Katze ist noch kaum verbreitet, da es sich ebenfalls komplizierter als beim Hund gestaltet. Man muß gleichzeitig den Nackenbiss nachahmen und den Samen einbringen und hat gleichzeitig das Problem, daß sich Katzen schneller und besser wehren als Hunde.

Falls man eine leichte Sedierung machen würde, würde wiederum der Besamungserfolg sinken.

Icjh würde Ihnen empfehlen in den gynäkologischen/andrologischen Stationen der nächst gelegenen Uniklinik (Berlin, München, Hannover, Gießen, Leipzig) nachzufragen. Dort ist vermutlich die Chance am größten, daß man Ihnen helfen kann.

Auch Herr Dr. Konrad Blendinger, der früher in der Gynäkologie in Gießen gearbeitet hat und jetzt eine Hundesamenbank führt, kann Ihnen vermutlich weiterhelfen ( http://www.blendivet.de ).

Viel Glück!

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen, meine Antwort positiv zu bewerten, da meine Arbeit ansonsten unbezahlt bliebe. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

PS: es wäre vermutlich sinnvoll, sowohl den Kater als auch die Kätzin bzgl. der anatomischen Verhältnisse der Geschlechtsorgane untersuchen zu lassen, da sich normalerweise auch kleine Kater fortpflanzen können.

Notfalls könnte man es evtl. auch einmal mit einem anderen Kater versuchen.

 

Offiziell angeboten wird allerdings auch an Unikleintierkliniken nur die künstliche Besamung von Hunden, z.B. hier in Hannover:

Andrologie/ Besamung

  • Zuchttauglichkeitsuntersuchung
  • Diagnostik und Therapie von Genitalerkrankungen
  • Spermakonservierung und -versand (Hund)
  • Instrumentelle Samenübertragung (Hund)

aus: http://www.tiho-hannover.de/kliniken-institute/kliniken/reproduktionsmedizinische-einheit-der-kliniken/service/abteilung-kleintiere/