So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 12819
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Kater 15 Jahre alt; Diabetiker Problem Mittwochabend: Kater

Kundenfrage

Kater 15 Jahre alt; Diabetiker
Problem Mittwochabend: Kater maunzte beim hoch nehmen (linke Hand hinter den Vorderpfoten angesetzt und rechte Hand von hinten unter den Po an den Hinterläufen.
Donnerstagnachmittag Besuch beim TA: Untersuchung unter anderem auch auf Analfistel weil dieser Befund schon 2x gestellt wurde. Dieses mal kein Befund auf Fistel. TA stellte fest wenn er an das Becken / die hinteren Knoch kommt scheint es ihm weh zu tun. Kater bekam Schmerzspritze & für zuhause Metacan (so heißt das Medikament glaube ich). Spritze sollte nach 2-3h wirken. Kater setzte gleich nach dem Heimkommen Kot ab. Stand Urin lassen: Mittwochabend einmal. Wir gehen davon aus, dass er wegen der Schmerzen nicht viel laufen wollte und daher auch nicht viel getrunken hat an dem Tag. TA sagte noch dazu wenn er bis Donnerstagmorgen 7 Uhr nicht mehr Wasser gelassen hat nochmal anrufen dann will er ihr sedieren fürs Röntgen und Blase punktieren.
Freitagmorgen: Kater hat ein kleines Urinhäufchen gemacht. Läuft aber rechts entlastend. Schmerzmittel eingenommen. Momentan schläft er & TA meinte telefonisch da er schon gefressen hat kann er wenn es schlimmer wird die Untersuchung röntgen (Kater ist durch in letzter Zeit häufige Blutentnahme beim TA zur BZ-Kontrolle sehr schlecht auf den TA zu sprechen und wehrt sich mit Händen und Füßen daher möchte ihn der TA ruhig stellen) nur mit Narkose machen.
Wir möchten ihm das ersparen. Unser TA ist ganz ruhig und meint wir sollen abwarten.
Meine Fragen dazu:
1. Wie oft sollte ein Kater der 200-250ml bei einem Gewicht von 6,8kg täglich Urin absetzten?
2. Sollen wir tatsächlich abwarten und da TA ab Samstag Urlaub hat evtl. dann gleich in die TK fahren?
3. Ist es wie bei uns Menschen wenn einem die Knochen weh tun das die erste Schmerztablette nicht gleich komplett alle Schmerzen stillt und er einfach sein Schmerzmittel über mehrere Tage einnehmen muss um ihm Linderung zu verschaffen?
4. Kann man bei Arthrose auch auf Dauer Mittelchen (evtl. Homöopathisch was) wo ihn wieder den „alten“ werden lässt? Er ist zwar 15 aber laut TA kann er in dem Alter locker mit Diabetis und Arthrose noch ein paar Jährchen weiter machen!
Vielen Dank XXXXX XXXXX Hilfe und Bemühungen im Voraus
Mfg Selina Anton
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

normale Urinmenge pro Tag sind etwa 20-30ml/kg. Ihr Kater sollte also etwa zwischen 140ml und 210 ml Harn am Tag absetzen. Bei Ihrer 1. Frage: bezog sich die Mengenangabe 200-250ml auf die Flüssigkeitsaufnahme oder den Urin?

Falls deutlich weniger abgesetzt würde, sollte auf jeden Fall die Blasenfüllung noch vor dem Wochenende kontrolliert werden, da möglicherweise eine partielle Harnverhaltung vorliegt (oft durch Harngries, der Urin solte möglichst untersucht werden, incl. Harnsediment).

Bei Harngries wären Sabalserrulatum D3 4x tgl 3 Tage und später Berberis D6 3x tgl. eine gute Unterstützung.

Bis zur vollen Wirkung eines Schmerzmittels können durchaus 3 Tage vergehen.

Unterstützend könnte folgende Arznei gegeben werden :
-Ruta D6 und Rhus toxicodendron D6 je 3x tägl 1 zerpulverte Tablette oder 5 Globuli (evtl. mit etwas Wasser, aber ohne Futter) ins Maul Ihres Katers geben. Zeel (Heel, 3x tgl. 1 Tablette) ist ein gutes (Komplex-)mittel. In der erste Woche zusätzlich Arnika D6 3x tgl.
Auch Teufelskrallenpräparate kann man ergänzend versuchen (z.B. arthrovet plus).


Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

Haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, fairer Weise und den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend meine Antwort positiv zu bewerten, da meine Arbeit ansonsten ohne Vergütung bliebe. Vielen Dank XXXXX XXXXX!

Freundliche Grüße,

Udo Kind

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

In welche Richtung fehlt Ihnen noch eine Information?

Meiner Ansicht nach habe ich Ihre 4 Fragen beantwortet. Wenn Sie eine der Fragen weiter konkretisieren, könnte ich vielleicht noch mehr sagen.

Freundliche Grüße,

Udo kind

Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 12819
Erfahrung: Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
Tierarzt - Homöopathie und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Herr Dr. Kind,

eine Frage hätte ich noch! Die 200-250ml waren auf das trinken bezogen; normal geht er zwischen 2-3 mal auf Klo um zu pinkeln. Die letzten drei Tage nur 3mal. Kann es auch daran liegen das er wegen der Schmerzen nicht viel aufstehen und damit auch nicht saufen und großartig fressen möchte? Er frisst und trinkt aber mäßig. Und da er auch nicht wirklich viel Bewegung hat momentan muss er deswegen auch nicht ganz so oft aufs Klo? Sein großer Geschäft macht er täglich!

Danke XXXXX XXXXXür diese letzte Antwort

mfg S. Anton

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

es ist durchaus möglich, daß er wegen Schmerzen seltener auf´s Klo geht. Die Gesamturinmenge solltte aber trotzdem etwa 200ml betragen und der Bauch sollte nicht verdickt sein. Sie können auch selbst mal versuchen, mit Daumen und Zeigefinger die Harnblase im hinteren Bauchbereich zu ertasten. Sie sollte auf nicht größer als etwa faustgroß sein und nicht berührungsempfindlich sein.

Es kann wie gesagt auch sein, daß er Schmerzen von den Harnwegen durch Harngries hat. Eine Urinuntersuchung auf Blut , Bakterien und Harnkristalle wäre sinnvoll.

Freundliche Grüße,

Udo Kind

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    3686
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    3686
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    3438
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1406
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1245
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von kbiron

    kbiron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    99
    In eigener Praxis tätig seit 2003, Dozent für tierärztliche Fortbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/MM/mm2304/2012-2-16_214217_MMBildZeitung1.64x64.jpg Avatar von mm2304

    mm2304

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    12
    Innere Medizin, Chirurgie, Naturheilverfahren
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/GC/GClemens/2013-10-4_111012_GabimitBigfoot.64x64.jpg Avatar von G-Clemens

    G-Clemens

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    126
    Tiermedizinerin mit jahrelanger Erfahrung/deutscher Zulassung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen