So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16071
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, wir sind gerade von einem Kurzurlaub wiedergekommen

Kundenfrage

Hallo,

wir sind gerade von einem Kurzurlaub wiedergekommen und unsere Katze kam uns mit laufenden (langen) Speichelfäden bzw. einen kleinen Speichelbart am Maul entgegen. Offensichtlich stört sie dies, den sie versucht immer wieder mit den Pfoten diese vom Maul abzubekommen.
Nachdem wir sie ins Haus gelassen haben, hat sie auch sofort (aber nicht viel) gefressen.
Ansonsten scheint es ihr auf den ersten Blick gut zu gehen, außer vielleicht, dass ihre Zungenspitze draussen hängt.
Was kann die Ursache sein und was können wir jetzt für sie tun?

Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort!


PS: Unsere Katze ist 16 jahre und teilweise Freigänger
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

als Ursache kommt sowohl eine verletzung in der Maulhöhle wie auch ein Zahnproblem sowie eine Zahnfleischentzündung oder ein kleiner fremdkörper in Frage.Vermehrter Speichelfluß tritt auch bei Streß,einer Ohrspecheldrüsenentzündung sowie Übelkeit auf.Da sie gefreßen hat und bisher nicht erbrochen kann man dann die Übelkeit eher ausschließen,ebenso Streß wenn sie sich normal verhält.Ich würde ihnen daher raten in jeden Fall Morgen zum Tierarzt zu gehen und die Maulhöhle genauer untersuchen zu lassen um dann je nach befund gezielt behandeln zu können.Sie können auch gerne selbst einmal ihr ins maul schauen ob sie z.B. eine Entzündung,stark gerötetes Zahnfleisch ,Eiter etc erkennen können.Im Moment können sie ihr Bachblüten reseque tropfen 3-5 tropfen ins maul eingeben diese wirken meist etwas beruhigend und Arnika d6 Globuli 3xtgl 3-5 stück.Wie gesagt ich würde ihnen aber in jeden Fall raten sie Morgen bei einem Tierarzt vorzustellen.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Vielen Dank für die Antwort - ich muss mal sehen, ob ich noch reseque tropfen da habe. Eventl. sind die aber schon etwas älter - kann ich diese dann trotzdem noch verwenden?

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

ja wenn diese nicht schon einige Monate abgelaufen sind,dann bitte nicht mehr verwenden.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nochmals vielen Dank für Ihre raschen Antworten - mache mich morgen auf den Weg zum Tierarzt. Einen schönen Abend noch!
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

bitte gerne und alles Gute für sie und ihre Katze

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Frau Dr. Morasch,

wir waren gestern - wie von Ihnen geraten beim Tierarzt. Heute ist unsere Mitze operiert worden. 2 Zähne wurden entfernt, welche stark entzündet waren. Also war Ihre Ferndiagnose absolut richtig. Noch mal Danke!
Morgen können wir unsere Katze wieder nach Hause holen, da auch das Blutbild und die Schilddrüsenwerte absolut i. O. sind. Kann/ sollte ich in der Genesungszeit, Bachblüten (und wenn ja welche?) anwenden?

Viele Grüße

J. Löbert
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo.

 

 

sie können zur Genesung Kamomilla D6 Globuli 3xtgl 3-5 Stück sowie Arnika D6 globuli in gleicher Dosierung geben.Alles Gute für sie und ihre katze

 

Beste grüße

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen