So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

meine 8wochen alte katze trink keine katzenmilch und auch kein

Kundenfrage

meine 8wochen alte katze trink keine katzenmilch und auch kein wasser seit was 3tagen nicht was kann ich tun er kennt es aber von seiem alten zu hause,was kann ich machen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

frisst das Kätzchen denn normal?

Dann könnten Sie das Futter einfach etwas suppiger machen.

Füttern Sie Nass oder Trockenfutter?

Katzen trinken allgemein recht wenig, möglicherweise ist der Flüssigkeitsbedarf (10 - 20 ml/kg Körpergewicht/ Tag) bereits durch die Fütterung gedeckt.
Trotzdem ist es durchaus sinnvoll, Katzen zur Flüssigkeitsaufnahme zu animieren.
Hilfreich ist manchmal, einen Trinkbrunnen aufzustellen oder dem Kätzchen den Wasserhahn , wenn wasser läuft zu zeigen. Manchmal hilft auch die Zugabe von etwas Thunfischsaft oder Fleischbrühe zum Trinkwasser.

Wie ist das Allgemeinbefinden?

Prüfen Sie bitte
- die Temperatur rektal (sollte zwischen 38° und 39,5° liegen (bei Älteren dann nur noch bis 39°))
- die Schleimhäute (sollten rosa sein)
- den Bauch der Katze (sollte weich sein)
- wie sich Ihre Katze bewegt , spielt das Kätzchen?

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

möglich wäre auch die Gabe einer speziellen Flüssignahrung (z.B. Reconvales Tonicum K), um das Trinkverhalten anzuregen.

Haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, fairer Weise und den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend auf "Akzeptieren" zu klicken. Vielen Dank im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind