So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 15522
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, mein Kater befindet sich seit ca. 10 Tagen in einem

Kundenfrage

Hallo, mein Kater befindet sich seit ca. 10 Tagen in einem sehr schlechten Zustand.
Erste Diagnose war "Erkältung" und Fieber, daher keinen Appetit und auch abgenommen.
Antibiotika und ReConvales Tonicum,Tabl. haben nicht geholfen. Am Pfingstmo musste ich dann wieder zum Tierarzt. Mein Carlos hatte erneut Fieber und einen auffallend,
dicken Bauch, sowie sehr sehr rippig, also was die Figur angeht. Der Notdienst-Tierarzt hat eine Blutprobe, sowie auch eine Bauchwasserprobe entnommen. Alles spricht für FIP.
Ein Langzeitantibiotikum (hält angebl. 2 Wo) wurde gespritzt, eine kl. Tabl. zum Appetit anregen eingeführt. Dann nach Hause. Der Tierarzt sagte, wenn sein Zustand heute,Die, nicht besser ist - einschläfern. Ich bin total geschockt, muss ständig heulen....
Mein Carlos ist eine Hauskatze. Weitere 4 Katzen leben auch mit in der Whg. Der Tierarzt meinte noch, er habe die anderen längst angesteckt?

Noch gestern Abend hat Carlos dann Hunger gezeigt, hat auch gefressen, wenig, aber immerhin. Ja und auch heute war er schon desöfteren da bei mir in der Küche, um etwas zu fressen. Nassfutter in Sauce mag er jetzt lieber als Trockenfutter? Klar, dass er noch sehr krank aussieht, hat ja mind. 8 Tage nur wie ein Vogel gefressen. Spielen mag er auch nicht - auch klar oder? Wollen wir auch nicht gleich, wenn wir auf dem Weg der Gensesung sind. Im Moment liegt er im Schlafzimmer unter´m Bett - draussen sind auch derzeit 28 Grad - also viel zu heiss! Die anderen 4 Samtpfoten liegen auch rum - fressen zwar "noch" mehr, aber auch keine grosse Bewegung zu erkennen. Sind sie tatsächlich angesteckt und daher so träge? Der Kater von Gegenüber (Freilaufkatze) liegt auch im Hof im Schatten - Ist es die Hitze oder FIP?

Ich bin total besorgt um mittlerweile alle 5 Stubentiger! Am meisten natürlich um Carlos; was soll ich machen? Hat er Schmerzen bei dieser Wasserans. im Bauch? Wenn er frisst, ist das doch ein gutes Zeichen oder? Muss ich ihn einschläfern oder hat er auch so eine Überlebenschance ? Er ist mittlerweile ca 10 Jahre alt, die anderen Katzen auch. Bitte bitte geben Sie mir einen Rat - ich hab keinen!!!! Bin ständig am Kucken, ob Carlos noch lebt und die Anderen keine Auffälligkeit zeigen. Bin fast reift für die Klappse...., so sehr mürbt mich das. Das ist meine Familie und nicht irgend ein Tier!
Bitte helfen Sie mir. Vielen Dank XXXXX XXXXX MS
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

anhand ihere Beschreibung würden die Symtome auf eine FIP-Erkrankung hindeuten.Wie wurde die Diagnose gestellt?Wurde dafür ein Bauchpunktat entnommen,welches meist gelb bis bersteinfarben und fadenziehend ist,damit kann man dann wenn man dies untersucht und es positiv auf FIP getest wird,diesen Verdacht dann recht sicher bestättigen.Sollte dies der Fall sein kann man leider nur noch wenig für ihren Kater tun,solange es ihm im Moment etwas besser geht würde ich ihn noch nicht sofort einschläfern lassen.-Leider kommen solche Phsen bei dier Erkrankung vor,oft geht es dann aber den Tieren abrupt sehr schlecht,dann sollten sie ihn so schwer dies sicher für sie selbst ist,erlösen lassen da er sich sonst nur noch quälen wird,eine Heilung ist dann in diesem Stadium nicht mehr möglich und er leidet sonst nur noch.Es tut mir wirklich sehr leid.Die anderen Katzen sollten sie dann aber in jeden Fall ebenfalls über einen Bluttest auf FIP testen lassen,da diese Erkrankung leider wirklich recht ansteckend ist,wobei es Fälle git wo die Tiere positiv getest sind,also den Erreger(ein Coronavirus) in sich tragenaber die Erkrankung nicht gleich oder sogar nie ausbricht.Daher bedeutet ein positiver Test nicht gleich das Todesurteil für alle ihre Katzen.Es gibt auch eine Impfung dagegen,welche aber recht teuer und zudem leider wenig wirksam von 0-ca 30% ist,daher diese eigentlich kaum noch von Tierärten empfohlen wird.Sollten 1-oder mehrere Katzenm von ihnen Träger des Virus sein,aber nicht erkrankt würde ich dennoch raten sich keine weitere Katze zuzulegen,da sonst die Gefahr einer Ansteckung und eventuell auch Ausbruch gegeben ist.Ob die Katze sich nur wegen der Hitze liegt,was häufig der Fall ist oder krank ist läßt sich so nicht beurteilen.Ich würde wie gesagt ihre anderen Katzen testen lassen und sie in nächster Zeit vermehrt beobachten.Kater Carlos solange es ihm so wie im Moment geht ein soweit noch schönes und angenehmes Leben bereiten,verschlechtert sich sein Zustand dann sollten sie ihn im Sinne von Carlos erlösen lassen.

 

Beste Grüße und trotzdem alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 15522
Erfahrung: Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo Frau Morasch,

vielen Dank für Ihre Antwort. Mein Kater, Carlos, wurde tatsächlich auf Bauchwassersucht punktiert und dies mit dem Resultat: positiv - leider.

Meine 4 weiteren Samtpfoten kann ich aus Kostengründen nicht per Bluttest untersuchen lassen - dies lässt mein budget nicht und nimmer zu. Ich bin im Niedriglohnbereich und seit 6 Jahren getr. lebend - da ist es nicht immer einfach und auch nicht selbstverständlich jeden Tag etwas auf dem Teller zu haben! Ja, so sieht das aus bei mir / uns . Nichtsdestotrotz hatte ich dann diese Anfrage an Sie und hoffte auf einen Rat oder evtl. auch eine andere Diagnose. Ok; Sie haben sich meine Anliegen angenommen und möchten auch dafür ein Honorar. Seh ich alles ein. Dennoch bereue ich es schon diesen Schritt gestern per online getan zu haben; ja, weil für fast 60 Euro hätte ich doch schon wieder einiges an Futtermaterial für meine Liebsten kaufen können... Hm.... Pusteblume! Wie heisst es so schön: "Guter Rat ist teuer" oh ja, dem kann ich leider nur zustimmen. Dies ist jetzt ganz und gar nicht persönlich zu nehmen - ich bin nur so arg enttäuscht, ja traurig und überhaupt läuft in letzter Zeit so ziemlich alles gegen mich! Nun denn, ich musste Ihnen dies jetzt nur noch mitteilen, hat mich schon sehr geplagt - das Ganze.

 

Weiterhin gute Ratschläge und auch in Ihrer Praxis bestes Gelingen....

 

 

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

ich wünsche ihnen dennoch alles Gute für sie und ihre Katzen

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    3686
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    3686
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    3438
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1406
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1245
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von kbiron

    kbiron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    99
    In eigener Praxis tätig seit 2003, Dozent für tierärztliche Fortbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/MM/mm2304/2012-2-16_214217_MMBildZeitung1.64x64.jpg Avatar von mm2304

    mm2304

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    12
    Innere Medizin, Chirurgie, Naturheilverfahren
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/GC/GClemens/2013-10-4_111012_GabimitBigfoot.64x64.jpg Avatar von G-Clemens

    G-Clemens

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    126
    Tiermedizinerin mit jahrelanger Erfahrung/deutscher Zulassung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen