So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Hallo, bei meiner Katze ist mir seit gestern aufgefallen,

Kundenfrage

Hallo,
bei meiner Katze ist mir seit gestern aufgefallen, dass Blut aus ihrer Scheide läuft. Das sie uns vor 5 Jahren zugelaufen ist kenne ich Ihr Alter nicht genau ( Tierärztin schätzte damals zwischen 5-10 Jahre), weiß auch nicht wirklich ob sie kastriert oder sterilisiert ist, nehme es aber stark an, weil sie ein Freigänger ist und bis heute nicht schwanger war. Was hat meine Katze für ein Problem?
Vielen Dank XXXXX XXXXX Antwort
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

bei dem beschriebenen Symptom kann es verschiedene Ursachen geben:
- starke Blasenentzündung
- Blasensteine
- Gebärmutterentzündung
- Hämometra

Alle Ursachen bedürfen des Eingreifens eines Tierarztes. Zunächst muß geklärt werden, ob das Blut aus der Gebärmutter oder aus der Blase kommt.
Wenn die Katze momentan sehr häufig Harn absetzt (falls es zu beobachten ist), ist ein Blasenproblem wahrscheinlich. Auch eine Blutuntersuchung sollte erfolgen, um organische Probleme abzuklären.
Vermutlich ist ene antibiotische Behandlung notwendig. Bei einer gebärmutterentzündung oder einer Hämometra (blutgefüllte Gebärmutter) wäre eine OP das Mittel der Wahl.
Sehr wahrscheinlich kommt das Blut von der Blase. In höherem Alter kann auch ein Blasentumor nicht ausgeschlossen werden. Darüber könnte ein Ultraschall Auskunft geben.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wir hatten die Katze gestern und heute, ausser morgens für 2 Stunden, im Haus und es wurde kein Katzenklo von ihr aufgesucht. Auch verhält sie sich nicht anders als sonst. Ist da eine Blasen entzündung nicht eher unwahrscheinlich. Auch bei anderen Entzündungen wäre sie doch sicherlich eher unwirsch, oder?
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
normalerweise zweimal : ja.
Allerdings kann es bei einem Blasentumor zu einer Bltung kommen, ohne dasß die Katze großartig Schmerzen zeigt. Das scheidet also leider noch nicht aus.
Tierarzt-mobil und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
supi, dann steht uns wahrscheinlich eine Operation ins Haus, wenn ich das richtig sehe? Vielen Dank, XXXXX XXXXX es eine eher unbefriedigende Antwort ist, die man eher nicht hören möchte ;o(
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
verstehe ich gut !!
Am besten lassen Sie als erstes einen Ultraschall durchführen, dann gibt es am ehesten Aufschluß.
Ob OP oder nicht hängt natürlich mit dem Befund zusammen - aber ganz unwahrscheinlich klingt es nicht.

Mit freundlichen Grüßen, (hätte Ihnen lieber etwas anderes antworten können...)

Christiane Jahnke
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Jetzt habe ich ein Problem, ich habe sie ja schon bewertet und das Geld ist schon abgebucht worden, was muß ich tun um nicht 2x zu zahlen?
Viele Grüße
U. Beermann
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
da müssen Sie gar nichts weiter tun - bitte nicht 2x auf Akzeptieren clicken und alles ist ok.

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wunderbar .
Danke schön
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
gern geschehen !

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen