So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 6756
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten Tag, mein Freigänger Kater macht mir etwas Sorgen.

Kundenfrage

Guten Tag,

mein Freigänger Kater macht mir etwas Sorgen. Heute Morgen um 3Uhr tat es eine Schlag im Haus, jemand knallte ans Treppengländer...ich aus dem Bette und da lag mein Kater auf der Seite, hat gezittert, Pipi gemacht, gespeichelt und ich dachte, gleich stirb er. Habe ihn beruhigt und nach ein paar Minuten ist er vorsichtig aufgestanden und zu seinem Freßnapft gelaufen. 2 Beutel Naßfutter hat er weggefuttert. Könnte es sein, daß er eine Panikattacke hatte, weil ihn z.B. etwas oder irgendwer gejagt hat und er sich gerade noch durch die Katzenklappe retten konnte? Oder ein Epilepsie-Anfall?
Heute Mittag beobachtete ich, daß erseinen Schwanz ziemlich hängen läßt-er springt aber "normal" und läuft auch herum. Ich darf ihm über den Rückne streichen; er scheint da keine Schmerzen zu haben (?) Nur hebt er seinen Schwanz nicht.....Da mittwochsmittags die Tierarztpraxen geschlossen haben, würde ich mich über eine kurze Einschätzung der Situation Ihrereseits freuen.

Viele Grüsse
Claudia
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

Ihre Beschreibung hört sich ganz danach an, als hätte es einen Kampf gegeben und durch den Schock kam das Zittern, Speicheln und Pinkeln.

Das er trotzdem gefressen hat, ist ein gutes Zeichen.

Möglicher Weise ist er durch den Kampf mit der Wirbelsäule gegen das Treppengeländer geknallt und es ist dabei evtl zu einer Bandscheibenverschiebung in der Lendenwirbelsäule gekommen, dort wo die Nervenversorgung für den Schwanz liegt-das könnte eine kleine, meist vorübergehende Lähmung des Schwanzes bedeuten. Es sollte aber unbedingt tierärztlich abgeklärt/geröngt werden.

Da aber auch eine Bißverletzung nicht ausgeschlossen ist (oft kleine Löcher, die man nicht sieht) würde ich ihn genau beobachetn. Wird sein Zustand schlechter und er apathischer würde ich zum Notdienst oder in eine Klinkik fahren.

In jedem Fall sollte er bis zum Tierarztbesuch drinnen bleiben.

Alles Gute!

Dr.M.Wörner-Lange

Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei.Bitte das Akzeptieren nicht vergessen.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Frau Wörner-Lange,

besten Dank für die Info..Ähnliches habe ich mir fast gedacht- Ihre Antwort beruhigt mich und ich kann meinen Streßlevel herunterfahren (:)) Bißverletzungen scheinen keine vorhanden zu sein. Falls er morgen Vormittag nicht wieder wie ein "junger Hirsch" durchs Haus rast, werde ich unseren Tier-Doc zur Abklärung konsultieren.

Einen streßarmen Tag wünsche ich Ihnen

LG
Claudia Göb
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Frau Göb,

da wünsche ich Ihnen und ihrem Kater sehr, dass er morgen wieder ganz der Alte Ist!

Schön, dass ich Ihnen etwas helfen konnte und keine Bissverletzungen vorliegen.

Sicherheitshalber würde ich morgen nochmal zum Tierarzt fahren.

Alles Gute

Über ein Akzeptieren und eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen.

Dr.M.Wörner-Lange

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen