So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16170
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

HAllo! Meine Katze hat vor ca. 2 Wochen eine Lebensmittelvergiftung

Kundenfrage

HAllo! Meine Katze hat vor ca. 2 Wochen eine Lebensmittelvergiftung gehabt((Sie ist merkwürd gewesen!?) hat aber keine weiteren Symtome gezeigt. Nun frisst SIe seit Tagen nichts und trinkt jetzt auch nichts mehr. Kann das eine Leberschaden sein oder welche Ursachen könnte es noch haben?

Danke XXXXX XXXXX für Ihre Auskunft!

Mit freundlchen Grüßen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

dies kann mehrere Ursachen haben:

 

-ein Infekt

-ein organisches Poroblem

-eine Entzündung

-ein tumoröses Geschehen.

-ein Problem in der Maulhöhle wie Zahnentzündung

 

Ich würde ihnen daher raten zunächst selbst einmal rektal Fieber zu meßen,Normaltemperatur beträgt bei der Katze 38-39 Grad,darüber spricht man von Fieber ,unter 37,5 Grad von Untertemperatur.Fieber würde für eine Entzündung oder einen Infekt sprechen.Da sie nichts mehr zu sich nimmt würde ich ihnen dringend raten noch heute zum tierärztlichen Notdienst oder in eine Tierklink mit ihr zu gehen .Sie sollten ihr auf jeden Fall Flüssigkeit in Form von lauwarmen wasser oder lauwarmen Schwarz-oder Kamillentee anbieten bzw wenn sie nichts nimmt dies mit einer Spritze ins Maul eingeen,da sonst die Gefahr der Austrocknung und damitein Kreislauf-Organversagen bestegt.Ferner müßte sobald wie möglich über entsprechende Untersuchungen wie eine Blutuntersuchung,Röntgen,Ultraschall die genaue ursache abgeklärt und dann entsprechend gezielt behandet werden.Als Folge einer Vergiftung kann es zu einem Leber-oder auch Nierenschaden gekommen sein,dies läßt sich über eine Blutuntersuchung feststellenoft zeigen bei einem Leberschaden die Katzen eine gelbfärbung an denOhren und den Augen sowie der Maulschleimhaut die wäre dann schon ein Zeichen für einenLeberschaden(Ikterus).Wie gesagt dies läßt sich aber nur über eine Blutuntersuchung und eventuellen weiterführenden Untersuchungsmaßnahmen wie Röntgen und ultraschall feststelle.Ich würde wie gesagt auch nicht länger warten sondern heute noch mit ihr zum Notdienst gehen.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden und auch nach dem Akzeptieren kostenlose Nachfragen stellen. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen