So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 6890
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo. Vor 2 Stunden habe ich meine Katze kastrieren lassen.

Kundenfrage

Hallo.
Vor 2 Stunden habe ich meine Katze kastrieren lassen. Schon bei der OP hat sie Krämpfe bekommen. Ich habe sie jetzt zu hause an einen dunklen, ruhigen Raum gelegt. Sie hat die ganze Zeit schlimme Krämpfe und Schaum vorm Mund... Ich muche mir richtig Sorgen! Was kann ich tun? Ist das normal?
Danke,XXXXX
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

in seltenen Fällen kommt es als Reaktion auf die Narkose zu krampfartigen Zuständen,diese sollten aber nach 2 Stunden besser sein und aufhören.

Wenn diese Krämpfe weiter anhalten, würde ich aber unbedinngt sehr bald mit ihr nochmal zum Tierarzt fahren, um zum Einen kontrollieren zu lassen ob die Krämpfe wirklich nur mit der Narkose zusammenhängen (dann kann man ein entkrampfendes,beruhigendes Medikament spritzen)-oder ob die Krämpfe -z.B. in Form von Schmerzen oder Blutungen-in Zusammenhang mit der Operation stehen.

Bitte sehen Sie sich auch die Schleimhäute der Maulhöhle und die Bindehäute der Augen an. Beides sollte mindestens blaßrosa sein- sind die Schleimhäte sehr blass bis weißlich, besteht der Verdacht auf eine Blutung, dann auch bitte auch sofort zum Tierarzt.

Alles Gute für Ihre Katze!!

viele Grüße

Dr.ML.Wörner-Lange

 

 

 

Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei.Bitte das Akzeptieren nicht vergessen.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

ich hoffe sehr es geht Ihrer katze wieder besser?

gibt es noch Fragen?

ich antworte gern nochmal.

Sonst bitte auf Akzeptieren clicken, wie hier üblich als Honorar für erbrachte Leistungen.

Danke im Voraus.

Dr.ML.W.-Lange

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen