So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

guten Tag, ich weiß nicht, ob mein Kater Flöhe oder Milben

Kundenfrage

guten Tag,

ich weiß nicht, ob mein Kater Flöhe oder Milben hat.

Ich hatte bis letzte Woche Vögel. Beim Reinigen des Käfigs ist der Kot und Futterreste auf den Teppich gefallen. Ich hab meinen Kater aus den Augen gelassen und da hat er sich darin gewälzt. Seit einiger Zeit juckt und schüttelt sich der arme Kater nur noch. Es sind mir kleine schwarze Punkte aufgefallen, die bei Nässe rot werden. Ich hab an der Verse jetzt auch winzige juckende Einstiche. Können Sie mir helfen. Was kann ich tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

das klingt nach einem Befall mit Vogelmilben. Diese sind sehr lichtscheu und ziehen sich gerne in dunkle Ritzen etc. zurück. daher ist die Umgebungsbehandlung auch ganz wichtig.

Bei der Katze sollte Ivomec als Injektion gut wirksam sein - muß evtl. wiederholt werden. leider brennt die Spritze bei der Injektion - aber auf jeden Fall besser, als länger mit den Milben zu kämpfen.
Die Behandlung der Katers kann auch mit mit Akariziden in Pulverform (Karbamate, Pyrethroide, Pyrethrum)erfolgen . Als gut wirksam hat sich Ivermectin erwiesen(ist auch am einfachsten).

Eine Alternative zu Insektiziden verspricht ein neues Produkt einer mitteldeutschen Firma mit dem Namen Milbenfrei. Hierbei findet eine Anlagerung eines ausgebrachten Silikatstaubes auf dem Körper der Milben statt. Die staubfeinen Silikatpartikel zerstören die verdunstungshemmende Wachsoberfläche und wirken schmirgelnd und adsorbierend.

Leider wirken die Umgebungssprays vom Tierarzt (z.B. Indorex - auch als Fogger) eher schlecht gegen die Vogelmilben. Daher wäre es wegen der Umgebungsbehandlung gut auch noch zusätzlich einen Kammerjäger zu befragen.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke

Tierarzt-mobil und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
vielen Dank für Ihre Antwort
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich hoffe Sie sind die ungebetenen "Gäste" bald los !!!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen