So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Hallo. meine Katze/Kater hat roten Urin! Ich muß sagen Sie

Kundenfrage

Hallo. meine Katze/Kater hat roten Urin! Ich muß sagen Sie keine Stubenkatze, sondern hat alle Freiheiten auf dem Land (Mäuse fangen und z.Z. öfters auf "Brautschau"...)
Was kann ich tun um zuhelfen?
MfG U.Giesen
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

es handelt sich sicherlich um eine Blasenentzündung. Dies führt meist zu vermehrtem Urinabsatz (aber insgesamt deutlich weniger Urin- manchmal kommen nur ein paar Tropfen). Eine Blasenentzündung ist meist recht schmerzhaft.
Gerade bei Katern spilet auch recht oft eine Konkrementbildung in der Blase (Blasenstein oder Harngries) eine Rolle. Daher sollte der Urin auf entsprechende Kristalle kontrolliert werden.
Eine antibiotische Therapie ist in der Regel notwendig, damit die Symptome möglichst schnell verschwinden.
Am besten nehmen Sie zum Tierarztbesuch - wenn möglich - bereits eine Urinprobe mit, damit diese untersucht werden kann.

Notfalls könnten Sie als Schmerzmittel folgendes einsetzen:
- Novalgin-Tropfen 0,1-0,3 mg/kg Körpergewicht (falls vorhanden, da rezeptpflichtig)


Homöopathisch und unterstützend können Sie folgendes geben:
- Blasen-Nieren-Tee
- Cantharis D6
- Belladonna D4

jeweils 3xtgl 5-8 Globuli oder 1 Tablette
Zusätzlich sollten Sie den Kater immer wieder zum Trinken animieren (z.B. mit Katzenmilch, Fleischbrühe)

Wenn die Symptome nicht innerhalb eines Tages besser werden, ist auf jeden Fall eine antibiotische Therapie angezeigt, da es sonst zu einem aufsteigenden Infekt Richtung Niere kommen könnte.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wenn Sie keine Fragen mehr haben, bitte ich fairerweise zu akzeptieren, damit ich aus dem von Ihnen gezahlten Vorschuss für meine Arbeit bezahlt werde.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte unter der Prämisse, dass der von Ihnen angebotene Zahlbetrag auch zum Ausgleich gebracht wird.

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung .

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke



Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Werte Damen und Herren,

ich war gerade in der Apotheke meines Vertrauens, diese gab mir die Antwort: " Nicht auf solch dubiosen Diagnosen im Internet zuverzichten und mit dem Tier einen Tierarzt vor Ort aufzusuchen, die von Ihnen genannten Mittel können dem Tier schaden...

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
aha - dann sollten Sie eben keine solchen Anfragen stellen.
Im übrigen bin ich seit 20 Jahren Tierärztin und weiß noch so ziemlich (fachlich) genau, was ich sage oder wozu ich rate.

Und bitte : immer erst genau lesen, bevor Sie mir unterstellen dubiose Antworten zu geben - das empfinde ich als ziemlich anmaßend bzw. unverschämt !!
Eine antibiotische Therapie ist in der Regel notwendig, damit die Symptome möglichst schnell verschwinden.
Am besten nehmen Sie zum Tierarztbesuch - wenn möglich - bereits eine Urinprobe mit, damit diese untersucht werden kann.
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen