So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

meine katze ist innerhalb von 2 tagen gestorben. woran kann

Kundenfrage

meine katze ist innerhalb von 2 tagen gestorben. woran kann das liegen. den tag davor fiel sie beim fressen mit der schnauze ins fressen. beim trinken das selbe. war sehr kalt. starren blick. und lief wie besoffen. und nur noch haut und knochen. und lag nur noch auf einer stelle. waren das schon anzeichen das sie im sterben liegt?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,

ja, das waren mit Sicherheit Anzeichen für einen weit fortgeschrittenen Krankheitsprozeß. Die Kälte spricht für ein Zusammenbrechen des gesamten Kreislaufsystemes, ebenso wie das Torkeln.
Daß sie nur noch Haut und Knochen war spricht für eine langfristige Krankheitsentwicklung, da man nicht so viel in ein paar Tagen abnimmt.
Denkbar wäre dabei eine chronische Nierenerkrankung, die zur Austrocknung und somit zum Kreislaufzusammenbruch geführt hat.
Eine der Hauptaufgaben der Nieren besteht darin, aus dem Blut Abfallprodukte des Stoffwechsels herauszufiltern und mit dem Urin auszuscheiden. Liegt eine Erkrankung oder Schädigung der Nieren vor, so ist ihre Funktion beeinträchtigt. Folglich sammeln sich im Blut Abfallprodukte und verursachen Krankheitssymptome. (Beim Auftreten der klinischen Symptome sind in der Regel bereits der weitaus überwiegende Teil der Nierenzellen geschädigt!)

Eine erkrankte Niere verliert die Fähigkeit, den Urin zu konzentrieren. Das Tier setzt von Tag zu Tag mehr Urin ab und trinkt zum Ausgleich dafür immer mehr Wasser. Dies ist häufig das erste Anzeichen einer Nierenerkrankung. Meist zeigt sich das Fell sehr struppig und wirkt fettig.
Schließlich ist eine massive Gewichtsabnahme zu verzeichnen und die Tiere werden im weiteren Verlauf regelrecht apathisch oder weisen andere Verhaltensauffälligkeiten auf (z.B. Aggressivität, Ruhelosigkeit, Ängstlichkeit usw.).

Auch andere organische Ursachen sind natürlich vorstellbar - aber erst eine Obduktion könnte heirüber endgültige Klarheit bringen.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
sie hat zum schluß nichts mehr gefressen und getrunken. und urin und kot hat sie gar nicht mehr abgesetzt. am nachmittag hatte sie noch gelebt und ca. 2-3 stunden später war sie tot.
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
das könnten Zeichen für eine Nierenerkrankung gewesen sein. Im Endstadium wird dabei keine Nahrung oder Flüssigkeit mehr aufgenommen, da es zu einer Vergiftung des gesamten Stoffwechsels kommt. Untertemperatur ist häufig dabei zu beobachten.

Man kann nicht mehr genau sagen, woran es gelegen hat, aber dies ist eine Möglichkeit.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wenn Sie keine Fragen mehr haben, bitte ich fairerweise zu akzeptieren, damit ich aus dem von Ihnen gezahlten Vorschuss für meine Arbeit bezahlt werde.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte unter der Prämisse, dass der von Ihnen angebotene Zahlbetrag auch zum Ausgleich gebracht wird.

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung .

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke