So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16324
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, mein Kater Wilhelm frisst seit 2 Tagen nicht mehr und

Kundenfrage

Hallo, mein Kater Wilhelm frisst seit 2 Tagen nicht mehr und bricht. Das erbrochene ist nur noch ganz hell und schaumig. Soll ich noch einen Tag abwarten oder lieber gleich mit ihm zum Arzt fahren?Danke XXXXX XXXXX Antwort...
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ich würde ihnen raten zunächst einmal selbst rektal Fieber zu meßen,Normaltemperatur beträgt 38-39 grad,darüber spricht man von Fieber,unter 37,5 grad von Untertemperatur.Sollte er fieber oder gar Untertemperatur haben würde ich ihnen raten heute noch zum tierärztlichen Notdienst zu gehen und ihn untersuchen und gezielt behandeln zu lassen.Insbesondere bei Untertemperatur wären sogar Infusionen ratsam.Sollte er fieberfrei sein können sie ihn gegen das erbrechen MCP-Tropfen 3-4 Tropfen heute noch geben ,wenn sie diese im Hause habern,erhalten sie auch rezeptfrei in jeder Apotheke.Ferner ihm zum Trinken nur schluckweise lauwarmen Schwarz-oder Kamillentee anbieten oder auch etwas eingeben,damit er flüssigkeit bekommt,z.B. mit einer Spritze.Zum Freßen sollten sie ihm auch heute nichts mehr anbieten,damit sich der magen erst einmal beruhigen kann.Morgen sollten sie ihn dann aber auf jeden Fall beim Tierarzt vorstellen um ihn dort gezielt behandeln zu lassen.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Frau Morasch,

ich hoffe das ich richtig gemessen habe, wenn ja hat er 36,1 grad! Was bedeutet das?

 

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

wenn sie richtig gemeßen haben ,dann hat er bereits Untertemperatur.Ich würde ihnen daher raten heute noch zum tierärztlichen Notdienst zu fahren,da er sollten sie sich nicht vermeßen haben dann dringend eine Infusion etc benötigt .Untertemperatur tritt recht häufig auf wenn Katzen erbrechen und nichts aufnehmen.Er sollte auf jeden Fall warm gehalten werden,Wie gesagt das beste wäre heute noch zum Notdienst zu gehen.

 

Beste grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen