So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 6758
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo meine Katze hat eine entzündetet Kralle, Es tritt Eiter

Kundenfrage

Hallo meine Katze hat eine entzündetet Kralle,
Es tritt Eiter neben der Kralle aus.
Was kann ich tun ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

versuchen Sie die Pfote in Kamillosanlösung(Apotheke) zu baden, alternativ in einer leichten,unparfümierten Seifenlösung um den Eiter zum Abfließen zu bringen.

Auch sog. Zugsalbe (schwarze Salbe) aus der Apotheke kann die Entzündung lösen.

In jedem Fall sollten Sie spätestens morgen zum Tierarzt, denn die Katze braucht anschließend vermutlich ein Antibiotikum .

Hat sie Fieber (über 39,5) oder wirkt sie apathisch bitte heute noch zum Notdienst.

Evtl muss sogar die Kralle zur endgültigen Abheilung entfernt werden.

Bitte versuchen sie ein Lecken zu verhindern, dass macht die Entzündung schlimmer.

Ein Halskragen ( evtl ein Plastikblumentopf ohne Boden) kann das verhindern.

Alles Gute!

 

 

 

Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei über d.Button:dem Experten antworten.Über ein Akzeptieren und eine positive Bewertung würde ich mich freuen

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

haben Sie noch Fragen?

Ich antworte gern nochmal.

Ansonsten bitte auf Akzeptieren clicken, wie hier üblich als Honorar für erbrachte Leistungen.

Danke im Voraus.

Dr.ML.Wörner-Lange

http://www.problem-tier.de/

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

haben Sie noch Fragen?

Sonst bitte auf akzeptieren clicken, wie hier üblich als Honorar für erbrachte Leistungen.

Danke im Voraus.

Dr.ML.Wörner-Lange

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen