So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Meine Katze ist acht Monate,jetzt hat sie plötzlich schuppen,woran

Kundenfrage

Meine Katze ist acht Monate,jetzt hat sie plötzlich schuppen,woran könnte das liegen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

Schuppen können eine Vielzahl von Ursachen haben. Diese reichen von ganz harmlos, bis sehr ernst zu nehmen, da Symptom für innere Erkrankungen. Grundsätzlich ist die Haut als Spiegel der allgemeinen Gesundheit zu sehen. Häufig ist trockene Haut für eine vermehrte Schuppenbildung verantwortlich.
Trockene Heizungsluft oder Fußbodenheizung können das Problem verschärfen. Auch zu heftiges Bürsten kann die Epidermis reizen und zu Schuppen führen. Schuppen können also veranlagungsbedingt sein oder sehr häufig auch umwelt- und fütterungsbedingt sein. In diesem Fall sollte auf ein hochwertiges Futter umgestellt werden.

Auch ein Parasitenbefall könnte die Ursache sein. wenn beim Kämmen kleine scharze Krümel herausfallen, die sich bei Kontakt mit Wasser rötlich verfärben, könnte dies ein Zeichen für Flohbefall sein.

Sie sollten zunächst ein Präparat mit essentiellen Fettsäuren zufüttern. Momentan sollten Sie die Katze nicht kämmen (es sei denn sie hat langes Fell; bei einer Kurzhaarkatze ist es auch nicht notwenidg, da sie das Fell selbst ausreichend pflegen kann: Das Kämmen könnte dabei die Schuppenbildung bewirken).

Homöopathisch können Sie Sulfur D6 geben (3xtgl. 5-8 Globuli oder 1 Tablette).

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke


Tierarzt-mobil und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.

Wenn Sie keine Fragen mehr haben, bitte ich fairerweise zu akzeptieren, damit ich aus dem von Ihnen gezahlten Vorschuss für meine Arbeit bezahlt werde.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte unter der Prämisse, dass der von Ihnen angebotene Zahlbetrag auch zum Ausgleich gebracht wird.

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung .

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.

Gibt es denn noch Fragen ? Wenn nicht, bitte Akzeptieren, den Richtlinien von Justanswer folgend.

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Wieso neutrale Bewertung ? Die Antwort enthält doch alle Infos ?