So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16572
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Wir haben seit 8 Wochen zwei junge Kätzchen. Eine zugelaufene

Kundenfrage

Wir haben seit 8 Wochen zwei junge Kätzchen. Eine zugelaufene Katze und eine gekaufte Maine Coone, er war 9 Wochen alt. von keiner professionellen Züchterin. Der Kater hatte nach 2tagen, Durchfall und blähungen(pubste). Er bekam eine Paste gegen Blähungen. Dann wurde einnehme stuhlprobe genommen, Parasiten. Beide haben Antibiotika. Sann nochmal stuhlprobe. Dann neues Medikament" Welpan. für Hunde". Dann waren sie bei ihm weg und sie hatte sie, nochmal Welpan. Jetzt sind die Parasiten weg und sie haben" Gouachen" oder wie sie heisen. Sie gehen beide nicht raus. Frage:was tun. Und was ist mit uns Menschen. Kinder.

Vielen dank

Sandra
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

sie meinen sicher Giardien,dabei handelt es sich um Darmparasiten,welche aber nicht auf den Menschen übertragbar sind.Allerdings führen dies oft zu chronischen Durchfälllen.Zur behandlung verwendet man entweder Panacur,welches aber leider häufig nicht wirkt,besser wirksam ist dagegen Metronidazol,welches sie beim Tierarzt erhalten und dann über 10 Tage geben sollten und dies nach 4-6 ewochen nach einer erneuten Kotprobe eventuell wiederholt weren sollte.Das katzenklo sollten sie tgl reinigen und häufiger desinfizieren,da sich sonst die Beiden ständig gegenseitg anstecken.Als Futter bis der durchfall gängzlich weg ist nur Schonkosst bestehend aus gekochten Hühner-oder putenflöeisch mit körnigen Frischkäse in kleinen Portionen 4-5 am Tag geben,dazu ein Präparat zur Regenerierung der darmflora,z.B. Bactisel von der Firma selectavet,beim Tierarzt erhältlich.Diese Giardien werden bereits von der Mutter auf die Kätzchenübertragen und diese stecken sich dann gegenseitig an.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin