So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Wir ziehen in zwei wochen um wie kann ich meine katze die normal

Kundenfrage

Wir ziehen in zwei wochen um wie kann ich meine katze die normal freigänger ist an die neue umgebung gewöhnen wir lebten an einem wenig befahren gegend und ziehen in eine belebte strasse da ich angst um meine katze habe weiss ich nicht wie ich mich verhalten soll bitte geben sie mir einen rat vielen dank XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

bevor Sie die Katze in Ihrer neuen Umgebung nach draußen lassen sollte sie sich erst einmal in aller Ruhe an die neue Wohnung gewöhnen. Für Katzen bedeutet ein Umzug immer enormen Stress, man sollte daher versuchen es der Katze so leicht wie möglich zu machen. Sperren Sie die Katze während des Umzuges am Besten in einen Raum Ihrer alten Wohnung, der möglichst noch so ist wie die Katze es gewohnt ist. Wenn die restliche Wohnung leer ist setzen Sie die Katze in eine Transportbox und bringen Sie sie in die neue Wohnung in der möglichst ein Raum schon mit den gewohnten Möbeln, etc. eingerichtet ist. Sie können dann auch den letzten Raum der alten Wohnung ausräumen, etc. Im Zweifelsfall eigent sich hier auch gut das Bad.

Lassen Sie die Katze auf jeden Fall für mindestens 2 Wochen in der neuen Wohnung und lassen Sie sie erst nach draußen, wenn sie sich in der Wohnung ganz normal verhält. Gegen Sie wenn möglich die erste Zeit zusammen mit ihr nach draußen, evtl. auch erst einmal an der Leine, damit sie sich an die neue Umgebung gewöhnen kann.

Mit der Straße würde ich abwägen, wie groß das Risiko ist und die Katze notfalls lieber in der Wohnung lassen, wenn Sie den Freigang nicht völlig wehement einfordert. Manche Katzen lassen sich auch auf den Garten begrenzen, falls Sie einen haben.

Leider kann man mit einer Katze nicht trainieren, dass sie die Straße meidet. Dies bringt in der Regel die Erfahrung. Meist sind jüngere oder unerfahrene Katzen deutlich gefährdeter überfahren zu werden als ältere Katzen.

Alles Gute für Ihre Katze

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen