So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16566
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Kater und Nitroverdünner

Kundenfrage

Unser Kater ist in eine chemischen Substanz(vermutlich Nitroverdünner) getreten. Wie gefährlich ist das für ihn,wenn die Stoffe durch die Fellpflege in seinen Organismus gelangen? Der Chemieunfall ereignete sich am 30.12.11
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Wenn Sie es abgewaschen haben, müsste die meiste Flüssigkeit abgewachen worden sein. So können keine Wirkstoff mehr aufgenommen werden. Es kann sein, dass schon etwas über die Haut aufgenommen wurde, aber wenn die Katze bisher keine Symptome gezeigt hat, sehe ich kein Problem. Waschen Sie die Katze nochmal an der Stelle zur Sicherheit und geben Sie zur Unterstützung des Immunsystems Globuli D6 Echinacea 3x tgl. 5 St. für eine Woche.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin