So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Meine Katze ist etwa 15Jahre alt und sie hatte in den letzten

Kundenfrage

Meine Katze ist etwa 15Jahre alt und sie hatte in den letzten Tagen ein Hunger mehr und hat an gewicht abgenommen und jetzt kann ich sie nicht mehr finden stimmt das wenn katzen sterben das die sich verstecken?
Mir schmerzt der Verlust aber mit etwa 15Jahren kann ich sagen die hat lange gelebt ich habe noch 2andere Katzen eine davon ist ihre Tochter merkt die Tochter das ihre Mutter nicht mehr da ist?
Gruss Jens Riedel
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo Herr Riedel,

leider stimmt es, daß Katzen sich oft zurückziehen, wenn es ihnen sehr schlecht geht oder sie sterben. Offenbar hatt sie stark geschwollene Schleimhäute und deshalb keinen Appetit mehr - außerdem kann eine Katze damit ihr Futter nicht mehr riechen und stellt deshalb das Fressen ein.

Da Katzen keine Rudeltiere sind, sondern eher Einzelgänger, wird die Tochter, wenn sie nicht sehr stark auf das Muttertier fixiert war, nicht allzu sehr darunter leiden. Außerdem haben Sie noch eine Katze, die den Verlust kompensieren sollte.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo Frau Jahnke,

Danke für ihre Nachricht jetzt kommt bei mir die Trauerstimmung mir geht es nicht gut.

Das komische wenn ich aus den Fenster schaue sehe ich mindestens 2fremde Katzen und gegen über steht ein Haus leer ich glaube dort hat sie sich verkrochen und andere katzen merken das.

Ich hoffe das meine 2anderen Katzen auch so lange leben wie die das war eine Glückskatze also Bunt.

Zur Zeit bin ich alleine meine Eltern wohnen nicht mehr zuhause und mein Bruder ist arbeiten.

Ich hätte besser mit der katze vorgestern zum Tierarzt gehen sollen.

Gruss Jens Riedel und ihnen einen guten Rutsch!

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hasllo Herr Riedel,

ich verstehe Ihre Stimmung sehr gut ! Aber vielleicht kommt sie ja doch wieder, und man kann ihr helfen.
15 jahre sind für eine Katze ein hohes Alter, und wenn sie bisher immer gesund war, ist das vielleicht ein kleiner Trost.Man kann ja auch nicht sagen, ob ihr ein Tierarzt helfen könnte. Man geht ja meist auch nicht sofort, sondern wartet erstmal ab, ob alles sich normalisiert - das ist normal, und die meisten Tierbesitzer machen das. Selber würde man auch nicht direkt zum Arzt gehen, wenn man sich schlapp fühlt, oder eine Erkältung hat.

Ich wünsche Ihnen, daß das neue Jahr besser anfängt, als das alte aufhört.
Und ich wünsche Ihnen allen gute Gesundheit.

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke

Denken Sie bitte noch ans Akzeptieren ? Danke !
Tierarzt-mobil und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Mir ist eingefallen das die Katze vorgestern nochmal durch die Wohnstube gegangen ist da nach habe ich sie auf den Hof das letzte mal gesehen.

Als die durch die Wohnstube gelaufen ist hat sie mich nochmal angeschaut als ob sie sagen Schüss!

Oder bilde ich mir das nur ein?

Gruss Jens Riedel

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich glaube, so etwas meint man eher im Nachhinein - zumindest spricht man den Tieren diese Art von Denkweise ab - aber wer weiß ?
So genau kann man das nicht wissen. In so einem Katzenblick liegt ja sehr viel, und gerade wenn man über alles nochmals nachdenkt, kommen einem diese Gedanken.
Man könnte aber auch in die Richtung denken, daß es der Dank für ein langes Leben war, oder ? Auf jeden Fall könnte ich mir vorstellen, daß Sie damit besser leben können - und sie hatte ja auch ein langes,schönes Leben.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Was halten sie von Denkseiten im Internet haben sie davon erfahrung ich bin an überlegen ob ich so was mache ich hoffe das hilft?
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
würde ich auf jeden Fall mal ausprobieren - ich habe leider keine Erfahrung damit, aber trotzdem eine gute Idee.
Tierarzt-mobil und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich habe ein schreck bekommen als ich die Tot geglaubte Katze gesehen habe ich werde heute die Nase mit Kamilientee behandeln und durch den Silvester die Katzen drinne lassen besonders die "tot geglaubte Katze".

Können sie mir noch mehr Tips geben für die Kranke Katze?

Kurz zur Katze:

Alter etwa 15Jahre

Schnupfen,verkrustete Nase und gewichtsverlust

Gruss Jens Riedel

PS:Danke für ihre netten Antworten!

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Sie sollten vor allem die Nase versuchen immer etwas zu reinigen und Verkrustungen aufzuweichen und zu lösen.
Eine Inhalation mit heißem Salzwasser wäre gut, um die Atemwege zu befreien :
Katze in Katzenkorb, Korb verschliessen; Kamillentee in kleiner Schüssel vor den Korb stellen und beides für ca. 10 min. abdecken

Homöopathisch (rezeptfrei, Apotheke) können Sie folgendes geben :
- Belladonna D6 (3xtgl. 5 Globuli oder eine Tablette)
- Echinacea D4 (gleiche Dosierung)
- Lachesis D30 als Einmalgabe (5 Globuli oder eine Tablette)

Am Montag sollten Sie die Katze dann untersuchen lassen, damit man feststellen kann, welche Ursache der Gewichtsverlust hat.

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Danke schön für ihre Tips!

Ich habe eine Tierärztin bei uns in Bad Belzig das ist die Frau von mein Cousin.

Gruss Jens Riedel

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
dann alles Gute und gute Besserung !
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Guten Tag,

Die Katze ist am 2.1.2012 um etwa 15:30Uhr alleine Verstorben ich wollte noch mit ihr zum Tierarzt gehen das hat sich ja erledigt.

Mein Bruder hat gesagt der hat die Katze gefunden da habe ich gefragt lebend oder tot da hat er nichts gesagt bin auf den Hof dort lag sie Tot auf den Boden es hat geregnet ich glaube der Himmel hat mitgeweint.

Mein Bruder hat sie am Morgen Beerdigt.

Die Zeit der Trauer ist die schliemmste Zeit aber geht auch hoffentlich vorbei.

Gruss Jens Riedel

 

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
das ist wirklich eine traurige Nachricht ! aber ich hoffe, daß die anderen Katzen Ihnen über die schlimmste Zeit der Trauer etwas hinweghelfen können.

Alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke