So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Meine Katze blutet aus dem Maul. Was kann das sein ?

Kundenfrage

Meine Katze blutet aus dem Maul. Was kann das sein ?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

wie alt ist Ihre Katze denn? Ist sie ein Freigänger? Gibt es irgendwo (Geflügel-)knochen vom Essen

Folgende Ursachen kommen insbesondere in Frage:

- Zahnverletzung (Zahn ausgefalle, locker)

- andere Verletzung, evtl. auch Fremdkörper (z.B. Geflügelknochen)

- Geschwür, Tumor im Maul der aufgeplatzt ist

- Gerinnungsstörung (evtl. auch Rattengift, falls Freigänger)

Sinnvoll wär natürlich ins Maul zu schauen. Falls Sie das nicht schaffen, die Blutung aber heftig ist oder noch länger als 10 Minuten anhält, bitte zum Tierarzt (Notdienst, Tierklinik) gehen.

Kontrollieren Sie bitte falls möglich Schleimhautfarbe (Augenlid, sollte rosa sein) und Temperatur (sollte zwischen 38° und 39° liegen). Bei deutlichen Abweichungen bitte sofort Tierarzt.

Unterstützend könnten Sie:

- versuchen mit einem Kältepad zu kühlen

- Arnika D6 und Hamamelis D 6 stündlich 5 Globuli

- gegen Schmerz Metamizol (z.B. Novalgin) 25 mg/kg 2-3 x tgl.

Viel Glück!

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

Tierarzt - Homöopathie und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Er ist 12 Jahre alt und Freigänger. Mit Knochen etc. hat er nichts zu essen bekommen. Er hat das gestern schonmal. Das Fell am Unterkiefer war voll mit Blut. Und jetzt ist das wieder so. Er liegt hier und möchte schlafen. Er lässt sich aber auch wirklilch nicht anschauen. Zieht direkt den Kopf weg.
Es war eben ein kleiner Tropfen Blut der aus dem Mund lief. Und als er dann den Mund etwas weiter geöffnet hat konnte ich sehen das NICHT das ganze Maul voll mit Blut ist.
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

das ist gut, wenn es nicht so viel Blut ist.

Am wahrscheinlichsten ist, daß er ein Zahnproblem hat.

Sie könnten Metamizol geben und ihm püriertes Futter anbieten (evtl auch Flüssignahrung, z.B. Reconvales Tonicum K).

Wenn er vom Allgemeinbefinden einigermaßen ok ist, reicht es vermutlich, am Dienstag zum Tierarzt zu gehen.

Wenn Ihr Kater leidet, bitte noch zum Notdienst gehen.

Viel Glück!

Freundliche Grüße & danke für´s akzeptieren,

Udo Kind

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen