So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 15522
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo! Mein 15 Jahre alter Kater Dicker war bis vor zwei Tagen

Kundenfrage

Hallo!
Mein 15 Jahre alter Kater Dicker war bis vor zwei Tagen kerngesund und quietschfidel. Nun will er nicht fressen und übergibt sich jeden Tag mindestens 1x. Er beugt sich öfter über sein Wasserschälchen und setzt an zum trinken, aber dann macht er es nicht. Es sieht fast so aus, als könnnte er nicht. Vor 2 Jahren hatte er das Problem schon einmal. Da war ein lockerer Zahn die Ursache. Der tat ihm weh. Er fiel raus und danach war wieder alles ok. Gestern habe ich noch beobachten können, dass er vermehrt am Katzengras war und draußen viel an Grashalmen kaute. Ich war gestern eine Stunde mit ihm draußen. Mein Kater war 14 Jahre Freigänger und seit einem Jahr bleibt er im Haus und geht nur mit mir zusammen in den Garten.
Wir waren heute mittag bei der Tierarztin und die konnte nichts feststellen. Zähne altersgerecht ok, Zahnfleisch auch. Kein Zahn ist locker. Herz stark, Bauch abgetastet o.B., Temperatur 35,4 Grad. Dicker liegt nur noch, läßt sich streicheln, kommt aber nicht von sich aus zu mir, wie gewöhnlich und mauzt überhaupt nicht mehr. Er redet normalerweise gern und viel. Das Erbrochene ist gelb-bräunlich. Wie es riecht kann ich nicht sagen, bin erkältet. Er war heute noch kein einziges mal auf seinem Klo. Sein Fell ist glänzend und weich. Ich mache mir wirklich Sorgen! Die Tierärztin hat ihm etwas entzündungshemmendes und antibiotisches gespritzt. Wenn es ihm nicht besser geht die nächsten Tage soll ich wieder kommen um dann eine Blutuntersuchung zu veranlassen. Aber Dicker muß trinken!!! Habe schon alles versucht um ihn dazu zu animieren. Leider ohne Erfolg. Er setzt an und läßt es dann auch. Jetzt liegt er auf dem Boden mit dem Kopf über seine Wasserschale. Ich habe wirklch keine Idee, was er haben könnte. Können Sie die Symptome zuordnen. Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.
Viele Grüße
Manuela Gies
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

dies kann mehrere Ursachen haben:

 

-ein Magen-Darmproblem,z.B. eine Verstopfung

-ein organisches Problem wie der Nieren,Bauchspeicheldrüse etc

-ein Infekt wie z.B. auch FIP

-ein Problem in der Maulhöhle

-eintumoröses Geschehen.

-Haarballen

 

Normaltemperatur beträgt bei der katze 38-39 Grad,unter 37,5 Grad spricht man von Untertemperatur und unter 36 Grad von massiver Untertemperatur.Ich denke daher,das die Temperatur eventuell 38,4 Grad betragen hat?Da ihm sichtbar schlecht ist würde ich dies auf jeden Fall behandeln,ferner ist dann ein Problem in der Maulhöhle eher sehr unwahrscheinlich.Dafür spricht auch das Grasfreßen etc.Ich würde ihnen raten ihm gegen die Übelkeit Nux vomica D6 Globuli und MCP-Tropfen zu geben,dies erhalten sie rezeptfrei in jeder Apotheke,von den Globuli 3-5 Globuli 3xtgl ,anfangs stdl 3 Globuli und von den MCP-Tropfen 3 Tropfen 2-3xtgl.Ferner ihm etwas lauwarmen Kamillentee zum Trinken anzubieten bzw mit einer Spritze ins maul eingeben,auch nur lauwarmes Wasser,da kaltes den Magen vermehrt reizt.Ferner auch eine Anti-Haarballpaste ins maul einzugeben,da gerade in dieser Jahreszeit Haarballen öfter die Ursache für Übelkeit etc sind.Sollte es sich damit dann nicht bessern,würde ich ihnen raten dannauf jeden Fall nochmals zum Tierarzt zu gehen und eine Blutuntersuchung machen zu lassen um damit ein organischews problem feststellen zu können,ebenso eine Röntgenuntersuchung um damit auch ein organisches Problem genauer zu untersuchen,insbesondere auch im Darmbereich.Futter würde ich ihm im Moment nicht geben,erst nach Besserung dann etwas Schonkost bestehend aus gekochten Hühner-oder Putenfleisch mit körnigen Frischkäse in kleinen Portionen 4-5 am Tag.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Frau Morasch,
vielen Dank für Ihre schnelle Antwort. Die Temperatur laut Tierärztin liegt wirklich bei 35,4 Grad. Vielleicht hat sie sich auch versprochen??? Was hätte der Dicke den für Symptome bei dieser massiven Untertemperatur, außer, dass er wahrscheinlich friert? Leider habe ich keine Chance ihm Globuli oder sonstiges zu geben. Spuckt sie wieder aus! Den Kamillentee werde ich versuchen. Fressen will er nicht. Ist das Erbrochene so gelb/bräunlich, weil er nichts im Magen hat? Oder ist sie typisch bei bestimmten Erkrankungen???
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Antwort.

 

Das Erbrochene ist gelb-braun da es sich um Gallen und Bauchspeicheldrüsenflüssigkeit handelt. Sie können die Globuli auch in dem Tee auflösen und mit einer Spritze ins Maul eingeben.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    3686
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    3686
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    3438
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1406
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1245
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von kbiron

    kbiron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    99
    In eigener Praxis tätig seit 2003, Dozent für tierärztliche Fortbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/MM/mm2304/2012-2-16_214217_MMBildZeitung1.64x64.jpg Avatar von mm2304

    mm2304

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    12
    Innere Medizin, Chirurgie, Naturheilverfahren
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/GC/GClemens/2013-10-4_111012_GabimitBigfoot.64x64.jpg Avatar von G-Clemens

    G-Clemens

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    126
    Tiermedizinerin mit jahrelanger Erfahrung/deutscher Zulassung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen