So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kbiron.
kbiron
kbiron, Tierarzt
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 1376
Erfahrung:  In eigener Praxis tätig seit 2003, Dozent für tierärztliche Fortbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
kbiron ist jetzt online.

hallo meine katze ist 15 Jahre alt und kotzt seit 2 wochen

Kundenfrage

hallo

meine katze ist 15 Jahre alt und kotzt seit 2 wochen alles raus, obs Trockenfutter ist oder ob er wasser getrunken hat. Es dauert danach nicht lange dann ist alles wieder draußen. Das Trockenfutter hat manchmal noch die Form wie aus der Verpackung wenn er es rauskotzt.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Abend,
Ihre Katze hat schon ein höheres Alter erreicht. Leider nehmen mit dem Alter auch organische Beschwerden zu. Lassen Sie Ihre Katze gleich morgen von einem Tierarzt untersuchen. Häufig sind Nierenprobleme der Grund für die beschriebenen Symptome. Aber auch Leberprobleme, aufgenommene Fremdkörper, Magen/Darminfektionen können dahinterstecken. Der Tierarzt wird nach der allgemeinen Untersuchung der Katze höchstwahrscheinlich auch eine Blutuntersuchung empfehlen um die Organfunktionen zu kontrollieren. Manchmal sind auch röntgenologische und sonographische Untersuchungen (Ultraschall) sinnvoll.
Sorgen Sie zu Hause dafür, daß die Katze immer genügend zu trinken hat. Katzen trinken z.B. sehr gerne aus Blumengießkannen. Versuchen Sie Ihrer Katze mehrmals täglich kleine Portionen Hühnchen und Reis zu geben (entweder als Feuchtfutter aus der Dose oder selbst gekocht, angereichert mit ungesalzener Fleischbrühe).
Selbst wenn es der Katze dann eventuell besser gehen sollte, sollten Sie sie auf jeden Fall baldigst untersuchen lassen. Je früher man Erkrankungen erkennt, umso eher kann man Schlimmeres verhindern.
Sollten Sie noch weitere Fragen haben, können Sie sich gerne an mich wenden.
Alles Gute!
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte vergessen Sie nicht auf Akzeptieren zu klicken, danke!