So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16161
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Ist Ihnen eine Katzenseuche bekannt, die sich derzeit in Nordbadenwürttemberg

Kundenfrage

Ist Ihnen eine Katzenseuche bekannt, die sich derzeit in Nordbadenwürttemberg ausbreitet? Uns sind nun innerhalb 1 Woche 4 Katzen gestorben, davon waren 2 Babies, ca. 8 Wochen ohne Mutter, im Haus lebend, 1 erwachsene Katze mit chronischem Katzenschnupfen, 1 wohlgenährte jugendliche Katze ohne Vorsymptome. Ein erwachsener Prachtkater liegt müde und teilnahmslos auf dem Sofa, 1 weiterer Prachtkater noch ohne Symptome, 2 etwas abgemagert, aber noch fit. Die Kleinen haben sich erbrochen, auch Würmer, dann haben wir alle entwurmt, aber das Problem blieb. Tiere werden müde, teilnahmslos, regungslos, appetitlos, berührungsscheu, die kleineren hatten zeitweise Durchfall, der große, kranke Kater bis zuletzt gesunden, festen Kot. Anscheinend kein Fieber oder allenfalls anfallsweise. Keine gelben Skleren. Nachbarskatzen sind, so weit ich beobachte, auch kaum noch welche vorhanden. Vielen Dank,XXXXX
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Von einer speziellen Katzenerkrankung in dem Gebiet ist mir nichts bekannt. Solche Infektionswege sind aber durchaus immer wieder einmal zu beobachten bei Katzengruppen. Es kann verschiedene Ursachen dafür geben. Waren die Katzen geimpft bzw. wurde eine der Katzen einmal genauer untersucht oder ein Blutbild gemacht?

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen