So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Meine Katze übergibt sich und hat das Fressen fast völlig eingestellt.

Kundenfrage

Meine Katze übergibt sich und hat das Fressen fast völlig eingestellt. Starke Gewichtsabnahme. Ich liess ein Blutbild machen Der Hämoglobinwert ist zu niedrig. Sie bekam 3 Spritzen Antibiotika. Ich glaube, es hat nichts genützt. Sie hat nicht den geringsten Appetit. Sie hat ein bißchen Stuhlgang, also auch keine Lähmung des Verdauungstraktes. Giardien wurden bereits bekämpft (prophylaktisch).
Sollte sie Eisen gespritzt bekommen? Tabletten nimmt sie einfach nicht.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag,

wissen Sie, ob auch das Totalprotein im Blut bestimmt wurde? Dies ist ein Wert, der sich beispielsweise bei Tumorerkrankungen verändert.

Für das Erbrechen und die Gewichtsabnahme kommen verschiedene Ursachen in Betracht. Hat Ihr Tierarzt auch die Leber- und Nierenwerte kontrolliert? Dies würde ich Ihnen unbedingt empfehlen, da z.B. Nierenerkrankungen aber auch Lebererkrankungen und Bauchspeicheldrüsenerkrankungen zu Erbrechen, Futterverweigerung und Abmagerung führen können.

Auch Magen- oder Darmgeschwüre sowie Magenentzündungen können zu häufigem Erbrechen führen. Eine Röntgenuntersuchung kann hier manchmal Aufschluss geben, zumindest kann man verdickte Darmschleimhäute erkennen. Hat Ihre Katze auch Durchfall, oder ist der Kot normal?

Manchmal kann nur eine Magenspiegelung mit Entnahme von Gewebeproben Aufschluss darüber geben um was es sich handeln könnte. Bei den meisten Katzen ist man aber nach einer Überprüfung der Organwerte schon um einiges schlauer.

Sie sollten der Katze möglichst erst einmal nur noch Schonkost geben. Füttern Sie hierzu ein Gemisch aus 1/3 gekochtem Reis, 1/3 gekochtem Geflügel und 1/3 Hüttenkäse. Verteilen Sie dies möglichst auf mehrere kleine Mahlzeiten und achten Sie darauf, dass die Katze möglichst viel trinkt. Wenn die Katze nicht selbständig frisst kann man dieses Gemisch auch mit Wasser pürrieren und mit einer Spritze eingeben.

Eisen kann man spritzen, schaden wird es auch nicht, ich denke aber nicht, dass dies viel helfen wird. Wichtiger wäre hier die Ursache für die Probleme zu finden.

Alles Gute für Ihre Katze
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,
Leber-, Nieren- und Blutzuckerwerte waren für eine 12-jährige Katze im grünen Bereich. Ob Totalprotein bestimmt wurde, weiß ich nicht. Die Katze hat auch ihr ganzes Verhalten verändert, verkriecht sich und ist ängstlich. Sie war `mal gemütlich rund und ist heute ein Knochengerüst, und ich kann ihr nicht helfen. Morgen werde ich nach dem Totalprotein fragen. Schlafen tut sie ungefähr 20 Stunden am Tag und ist teinahmslos.
Danke.
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

da sonst schon so ziemlich alles untersucht wurde würde ich als nächstes die Bauchspeicheldrüse überprüfen. Katzen mit Bauchspeichelentzündungen fressen häufig nicht mehr, erbrechen häufig und zeigen ein stark eingeschränktes Allgemeinbefinden. Es gibt einen Laborwert den man hierfür untersuchen kann, die sogenannte spezifische feline Pankreaslipase. Für diesen Wert muss etwas Blutserum an ein Labor eingeschickt werden - das Ergebnis hat man normalerweise innerhalb von 1 - 2 Tagen.

Ansonsten würde ich eine Übersichtsröntgenaufnahme machen um zu sehen ob dort Auffälligkeiten bestehen.

Ich hoffe es findet sich bald die Ursache für die ERkrankung

Gute Besserung für Ihre Katze
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

haben Sie noch eine Frage? Wenn Ihnen meine Antwort weitergeholfen hat würde ich mich übers Akzeptieren meiner Antwort freuen.