So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 6814
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Meine Katze ist seit Jahren nierenkrank bekommt entsprechendes

Kundenfrage

Meine Katze ist seit Jahren nierenkrank bekommt entsprechendes Diätfutter. Seit gestern haben wir das Gefühl, sie sieht kaum noch etwas. Die Pupillen sind riesengroß, sehen leicht trüb aus und sie sieht uns nicht mehr direkt an, sondern reagiert nur auf unsere Schatten. Sie bewegt sich auch nur äußerst vorsichtig durch die Wohnung. Was können wir tun?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

ich würde Ihnen raten, unbedingt umgehend zum Notdienst zu fahren.Wenn die Symptom über die Niereninsuffizienz (eine Diät reicht oft nicht) hervorgerufen wurden, muss sie unbedingt an einen Elektrolyttropf um die Gifte auszuschwemmen.Riesengroßen Pupillen -und damit eine schlechte Orientierung-können aber auch durch andere Erkrankungen des Auges oder des Sehnerven z.B. durch eine Infektion-evt lauch durch eine Vergiftung hervorgerufen werden.

Nur vor Ort kann eine genaue Diagnose gestellt werden und der Katze schnell geholfen werden.

Alles Gute!

Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei über d.Button:dem Experten antworten.Über ein Akzeptieren und eine positive Bewertung würde ich mich freuen

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.
eber Nutzer, haben Sie noch Fragen?

Sonst bitte ich um ein Akzeptieren meiner Antwort wie hier üblich als Honorar für erbrachte Leistungen.

Danke im Voraus.

Dr.ML.Wörner-Lange

Tierärztin

Verhaltenstherapie

www.problem-tier.de

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.
eber Nutzer, haben Sie noch Fragen?

Sonst bitte ich um ein Akzeptieren meiner Antwort wie hier üblich als Honorar für erbrachte Leistungen.

Danke im Voraus.

Dr.ML.Wörner-Lange

Tierärztin

Verhaltenstherapie

www.problem-tier.de

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen