So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Meine Katze 9 Jährig ist plötzlich nicht mehr gross zu Hause,

Kundenfrage

Meine Katze 9 Jährig ist plötzlich nicht mehr gross zu Hause, kommt noch knapp zum Essen. Wir sehen sie kaum noch, das Gegenteil von vorher. Wenn ich sie streicheln möchte, knurrt sie ganz komisch in sich herein und will undbedingt wieder raus.Sie wedelt langsam aber krampfhaft mit dem Schwanz. Was kann ich tun? Ich vermisse meine Katze!

Danke
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Morgen,

es könnte verschiedene Ursachen für das plötzlich veränderte Verhalten Ihrer Katze geben:
- organische Veränderung
- Schmerzen
- andere Leute, die die Katze füttern

Es wäre sinnvoll bei einem Tierarztbesuch feststellen zu lassen, ob die Katze organisch gesund ist.
Ist dies der Fall ist es möglich, daß Leute in der Nachbarschaft Ihre Katze als die ihrige adoptiert haben. Katzen gehen häufig zu verschiedenen Häusern/Wohnungen zum Fressen.
Es wäre auch möglich, daß sie dort die meiste Zeit des Tages vebringt.
Das Knurren, daß die Katze beim Streicheln zeigt, könnte an Schmerzen, die evtl. degenerativer Natur sind (Arthrose), liegen.
Sie könnten probieren Ihr Zuhause für die Katze wieder attraktiver zu gestalten. Hilfreich ist dabei ein Stecker mit einem Feliway- Verdampfer, bzw. Felifriend-Spray. Außerdem könnte es helfen Katzenminze und Baldrian in den entsprechenden Zimmern zu verteilen.
Wenn organisch bei der Katze nichts gefunden wird, müssen Sie es leider, wenn die genannten Strategien nicht funktionieren, akzeptieren, daß Ihre Katze sich vermutlich neu orientiert hat. Da Katzen keine Rudeltiere sind, ist für sie die Bindung an "ihren" Menschen häufig nicht so stark.

Ich hoffe Sie haben Erfolg !

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank XXXXX XXXXX !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke

Tierarzt-mobil und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Beantwortung. Meine Katze war bisher so auf mich/uns fixiert deshalb ist es sehr komisch. Dass ich es schaffe sie zu erwischen für den Tierarzt ist leider fast unmöglich.

 

Besten Dank für Ihre Antwort.

 

Grüsse

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
ich drücke trotzdem die Daumen !!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen