So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16165
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine Katze wurde gestern von einem Auto angefahren.Sie hat

Kundenfrage

Meine Katze wurde gestern von einem Auto angefahren.Sie hat u.a ein Unterkieferbruch und die Gaumenspalte ist gebrochen.Er ist 1,5 jährig.
Was meinen Sie zu den Heilungschancen?Kann man dies "reparieren"?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ja dies läßt sich je nach Ausmaß und schwere der verletzung entweder chirurgisch die Unterkieferfraktur mit Drähten oder eventuell auch rein konservativ behandeln.Wurde die katze geröngt,was wurde ihnen als Therapie vorgeschlagen?

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

Ich warte noch auf ein Telefonat des Arztes betreffend Therapie.

Ja,er wurde geröngt.Was würden denn Sie vorschlagen?Ist es für die Katze zumutbar,so etwas zu reparieren,oder sie direkt einzuschläfen?

 

Er ist noch in der Tierklinik.Ausserdem hat er auch einen Schulterbruch und einen Pneumothorax.

 

Liebe Grüsse

 

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

chirurgisch läßt sich dies sehr oft gut versorgen,zumal ihre Katze noch jung ist,würde ich sie im Moment nicht gleich einschläfern lassen.Wie gesagt es kommz auf die art der Frakturen an ,oft werden Kieferfrakturen mit Draht cerclagen recht erfolgreich behnadelt,dies kann man der katze sicher zu muten,abzuwarten ist ebenso die Fraktur der Schulter,je nach Frakturart gerader Bruch,Trümmerfrakturder.Wichtig ist aber im Moment erst einmal den Pneumothorax in den Griff zu bekommen und den Kater zu stabilisieren.Wie gesagt er ist noch recht jung und wenn er sonst keine weiteren inneren Verletzungen hat würde ich wie gesagt durchaus zu einer je nach dem chirurgischen oder konservativen Therapie tendieren.Sollten sich Komplikationen einstellen dann müßte man eventuell über das Einschläfern nachdenken,aber bei so einem jungen Tier ist es auf jeden Fall einen Behandlungsversuch wert.Sie können sich auch später gerne nochmal melden wenn sie etwas mehr darüber wissen.

 

Beste Grüße und alles Gute vorab

 

Corina Morasch

 

 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen