So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kbiron.
kbiron
kbiron, Tierarzt
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 1376
Erfahrung:  In eigener Praxis tätig seit 2003, Dozent für tierärztliche Fortbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
kbiron ist jetzt online.

Unser Fritzi ist Zuckerkater und hat sich heute Nacht mehrmals

Kundenfrage

Unser Fritzi ist Zuckerkater und hat sich heute Nacht mehrmals Erbrochen. Zuckerwert
lag bei 356. Er hat noch nicht wieder gefressen und gesoffen. Um 7:00 wäre die Insulin-Spritze dran. Wie soll ich mich verhalten? Im Monent schläft er.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, die Insulinbehandlung sollte weiterhin nach Plan durchgeführt werden. Der leicht erhöhte Wert ist kein Grund zur Sorge. Inzwischen wird sich dies sicher normalisiert haben. Wenn es dem Tier jedoch immer noch schlecht geht, suchen Sie besser einen Tierarzt/eine Tierklinik auf, so dass er stabilisiert werden kann.
Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen und danke im Voraus für das Akzeptieren der Antwort. Der Katze alles Gute!
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 5 Jahren.
Guten Tag, bitte vergessen Sie nicht auf "Akzeptieren" zu klicken. Vielen Dnak! Dem Kater alles Gute!