So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

das problem ist nur,dass ich eine katzenklappe habe und so

Kundenfrage

das problem ist nur,dass ich eine katzenklappe habe und so kann die 3 jährige katze jedesmal flüchten.ich glaube aber auch,dass es nicht gut ist sie nicht mehr rauszulasse,dennsie kennt es nicht anders.außerdem sind die anderen 2 katzen ja auch noch da und ich wüßte gar nicht wie ich das machen soll.würde mich über ihre meinung sehr freuen.danke.der kleine kater ist in der einliegerwohnung meines sohnes,so dass sie nur zusammentreffen wenn der kleine die treppe hochkommt meist
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich würde auch dazu raten die 3 jährige wie gewohnt rauszulassen, da sie sich sonst noch viel unwohler fühlen würde.
Wahrscheinlich haben die beiden zu selten Kontakt zueinander, sodaß sie sich nicht wirklich aneinander gewöhnen können.
Sie können z.B. auch noch folgendes versuchen:
beiden Katzen mit einem Wattebausch über die Haut der Unterkieferäste streichen, da dort spezielle Duftdrüsen sitzen. Anschließend der jeweilig anderen Katze mit dem Wattebausch über Schultern und Rücken reiben. So entsteht ein Gruppengeruch.
Sie sollten es generell so organisieren, daß immer , wie schon beschrieben, etwas positives passiert,wenn die beiden aufeinandertreffen.
Um die gegenseitige Fellpflege zu animieren können Sie auch etwas leberwurst oder Katzenpaste auf den Kopf des Kleinen streichen, wenn die beiden aufeinander treffen.
Es wird etwas länger mit der Gewöhnung dauern, wenn die beiden selten aufeinandertreffen, aber ich denke, daß es eigentlich in jedem Fall funktionieren sollte.

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben und bitte meine Antwort zu akzeptieren. Sie akzeptieren, indem Sie auf das grüne Feld „Akzeptieren“ klicken.

Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen.

Vielen Dank im Voraus !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen