So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 12819
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Bei meiner Katze wurde Stomatitis diagnostiziert, vor ca,.

Kundenfrage

Bei meiner Katze wurde Stomatitis diagnostiziert, vor ca,. einem Jahr bereits hintere Zähne operativ entfernt, durch eine Blutuntersuchung wurde Niereninsuffizienz festgestellt. Behandlung bisher mit Convenia 80 mg/ml und Depo-medrate ad us 40 mg/ml, Rachenbereich geschwollen, gerötet. Durch die Eentzündung ist die Nahrungsuafnahme schwierig, Katze hat stark abgenommen.
Anfangs Besserung, doch seit 14 Tage keine Verbesserung, seit gestern Umstieg auf
metacam las letzte Alternative - sollte eine Besserung in 7 Tagen nicht eintreten, sollte die Katze eingeschläfert werden.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

gegen Entzündungen des Zahnfleisches (Rachenentzündungen haben hier öfter ihren Ursprung) hilft in vielen Fällen das Ziehen aller Zähne. Falls primär der Rachen betroffen ist (und das Zahnfleisch eher ok) bringt das Zähneziehen natürlich nichts.

 

Dann muß man leider - wie bei Ihrer Katze schon gemacht - immer wieder Antibiotika und zum Abschwellen Cortison geben. Um gegen die bakterielle Komponente ein besonders gut wirksames Antibiotikum zu finden, könnte man einen Rachenabstrich machen und einen Resistenztest durchführen lassen.

 

Hilfreich ist, das Futter möglichst weich zu machen (evtl. pürieren, nehmen aber nicht alle Katzen), im Notfall kurzfristig auch Katzenfüssignahrung (Reconvales Tonicum K, ist aber teuer).

 

Manchmal reichen auch statt des Cortison einige Tropfen Metacam (manchmal nur 2-3 Tropfen nötig als Dauergabe , wirkt auch entzündungshemmend und abschwellend, ist aber oft nicht so stark wie Cortison wirksam), damit die Katzen fressen. Es ist auf jeden Fall richtig, dies bei Ihrer Katze zu versuchen. Bei Langzeitgabe ist metacam für die Nieren allerdings toxischer als das bisher eingesetzte Cortison. Evtl. könnte notfalls auch die gegebene Dosis des Cortison noch erhöht werden (?)

 

Zur Anrgegung der körpereigenen Regulation kann man Mercurius solubilis D6 (oder Kreosotum D6) sowie Echinacea D1 je 3x täglich geben.

Außerdem VitaminB-Komplex.

 

Immunstimmulierende Injektionen wie Zylexis und auch (teure) Interferonspritzen kann man versuchen, allerdings wird bei der Stomatitis auch nur eine Erfolgsrate von etwa 30% angegeben.

 

 

Ich hoffe, ich konnte Ihnen etwas weiterhelfen und bitte Sie, daran zu denken auf "akzeptieren" zu klicken. Über eine positive Bewertung würde ich mich natürlich auch freuen. Im Voraus besten Dank.

 

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

 

Udo Kind

 

 

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Ich hatte genaue Angaben zu den verabreichten Cortison und -_Antibiotika gegeben, wie stehen sie dazu, die Katze in einigen Tagen bei Nichtbesserung einschläfern zu lassen, wie vom TA empfohlen?
Futter habe ich bereits püriert, auch Hühnerbrühen und alles sehr sehr fein verabreicht. Die Schwellung ist im Rachenraum, aber keine Blutungen bisher aufgetreten.
Ich kann mich nicht damit abfinden, mein Tier zu töten, wenn es eine Möglichkeit gibt, ihr zu helfen.
Die Möglichkeit eines _Abstrichs wurde von meinem TA nicht erwähnt.
Wäre es möglich mit Vit. C Gaben und in welcher Menge die Abwehkräfte zu stärken?
Diese Information habe ich von anderen Katzenbesitzern erhalten, die dies praktiziert haben.
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

bevor man die Kaze einschläfert, sollte man natürlich alles was möglich ist versuchen, evtl . auch noch mal Infusionen geben lassen, Metamizol (z.B. Novalgin, 25 mg/kg 2-3x tgl.).

Leider ist aber Cortison manchmal das wirksamste Mittel (und Depot medrate ist oft sehr wirksam, evtl. wie gesagt moch mal Dosiserhöhung als Versuch möglich, längere Anwendung allerdings schwere Nebenwirkungen möglich).

Vitamin C wird zur Immunsystemunterstützung in Dosierungen von 125mg/kg 2x tgl. über 1-2 Wochen gegeben (dann Dosiss allmählich reduzieren).

 

Viel Glück!

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
die nachfolgende Antwort habe ich bereits gestern gestellt
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.
welche "nachfolgende Antwort"?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Durch die Schwellung im Rachenraum ist die Nahrungsaufnahme eingeschränkt, sie wiegt noch 2,3 kg;
hilft Bioserin, den Mangel etwas auszugleichen?
Gegeben wurde bisher convenia 80 mg/mlInjektion F 1 ml Spritze;Depo-Medrate ad us.vet 40 mg/ml (zuletzt 11.10.)
Blutwerte v. 09.6.11
RBC 16,09
HCT 64,1
HGB 21
Leukozyten: 15,9
Harnstoff 68,1
Kreatinin 1,9
Können Sie ein anderes Antibiotika empfehlen?
Ich möchte alles versuchen, um ihr zu helfen, sie ist sehr wach und interessiert, keinerlei Anzeigen von "ich will nicht mehr"...
bitte entschuldigen Sie,wenn ich so hartnäckig bin, doch es geht um ein Leben, das in wenigen Tagen unwiderbringlich ausgelöscht werden soll.

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Convenia ist grundsätzlich gut. Es ist das einzige Antibiotikum, das so lange Wirkung zeigt, bei anderen Antibiotika (gute Resistenzlage besteht z.B. auch noch für Enrofloxacin, z.B. Baytril) ist eine tägliche Gabe als Injektion Tablette oder Paste erforderlich (was bei Rachenentzündung schwierig sein kann). Depo medrate kann man auch nach 1 Woche schon wiederholen (bevor man Ihre Katze einschläfert, könnten Sie noch mal hoch dosiert (bis zu 0,5ml) Depo medrate intramuskulär spritzen lassen.)

 

Bioserin können Sie geben (wenn Ihre Katze es sich geben läßt), gut wäre auch eine Flüssig-Komplettnahrung z.B. Reconvales Tonicum K.

 

Viel Glück!

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind

 

PS: Ihre Hartnäckigkeit kann ich gut verstehen, es zeigt, daß Sie sich 100% für Ihr Tier einsetzen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Bei ihrem Gewicht von 2,3 kg, wie hoch sollte die Dosis von Bioserin sein, ich habe ihr heute 2,3 ml verabreicht, oral mit einer Spritze ins Mäulchen läßt sie es sich - mit Konsequenz meinerseits - geben, danach wird sie immer sehr gelobt. Ich denke, 1 ml pro kg Körpergewicht ist ok, eine Überdosierung wäre fatal.
Da sie schlecht fressen kann, bekommt sie noch Hills a/ das wird mit Wasser nochmals püriert ,damit sie es schleckern kann.
Danke für ihr Verständnis, aber jede Katze ist ein Individuum und sie ist so glücklich, seit sie bei mir ist (Tierheim).
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Bioserin 1ml/kg ist eine richtige Dosierung, auch die a/d-Diät ist gut, Sie machen das sehr richtig. Sie könnten Bioserin aber eine begrenzte eit auch 2x tgl. geben.

Hier finden eine gute Zusammenstellung an Futtermitteln für Katzen, die schlecht fressen / schlucken (auch wenn das eigentliche Thema Diabetes ist) : http://www.katzendiabetes.de/1496981.htm

 

Freundliche Grüße,

 

Udo kind

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Danke XXXXX XXXXX kompetente und umfassende Beratung, bei meiner Katze hat sich eine leichte Besserung eingestellt, das Fressen wird von ihr mittlerweile ohne größere Würgpausen aufgenommen und ich habe die große Hoffnung, ihr noch ein wenig Lebenszeit und -qualität zu geben.
Auch ein Dankeschön von einer kleinen schwarzen Katze namens makali.
Bitte noch eine kleine Frage, das metacam soll sie bis Dienstag, 01.11.
einnehmen (insgesamt 8 Tage), wie würden sie, wenn eine Besserung
erkennbar ist, weiterbehandeln?
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

wenn eine Besserung eintritt, würde ich die Dosierung allmählich reduzieren (3 Tage: 75% 7 Tage 50%, 7 Tage 25% der Startdosis; manchmal reichen 2-3 Tropfen 1x tgl. aus. Ganz ohne wird es vermutlich leider nicht gehen.

 

Viel Glück!

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind

Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 12819
Erfahrung: Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
Tierarzt - Homöopathie und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 5 Jahren.

PS: es freut mich, daß es Ihrer Katze etwas besser geht!

 

Freundliche Grüße, & danke für´s Akzeptieren,

 

Udo Kind

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    3686
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    3686
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis (seit 1996)
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    3438
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1406
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1245
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von kbiron

    kbiron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    99
    In eigener Praxis tätig seit 2003, Dozent für tierärztliche Fortbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/MM/mm2304/2012-2-16_214217_MMBildZeitung1.64x64.jpg Avatar von mm2304

    mm2304

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    12
    Innere Medizin, Chirurgie, Naturheilverfahren
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/GC/GClemens/2013-10-4_111012_GabimitBigfoot.64x64.jpg Avatar von G-Clemens

    G-Clemens

    Sonstiges

    Zufriedene Kunden:

    126
    Tiermedizinerin mit jahrelanger Erfahrung/deutscher Zulassung
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen