So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 6815
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo,habe eine vierj hrige Katze,die hinten gel hmt ist,weshalb

Kundenfrage

Hallo,habe eine vierjährige Katze,die hinten gelähmt ist,weshalb sie Kot und Urin unwillkürlich verliert.Ich habe Angst,dass sie Schmerzen hat.Ich war schon sehr oft mit ihr zur Darmentleerung,aber es kommt ja immer wieder. Was soll ich bloß machen?
MfG
Nicole Kucharski
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer, das tut mir sehr leid für Ihre Katze.

Da sie hinten gelähmt ist, hat sie dort vermutlich keine Schmerzen.Möglicher Weise

ist es aber doch eine Quälerei für sie und evtl auch mit Schmerzen verbunden, wenn sie nur das Vorderteil bewegen kann und das Hinterteil nachzieht.

Hatte sie einen Unfall?

Ist eine Operation nicht möglich?

Wenn eine dauerhafte Heilung nicht mehr möglich ist, sollten Sie der Katze zu Liebe erwägen, sie von dieser Belastung-die ja auch auf die Psyche geht-zu erlösen.

Mikroclist ist sicher vorübergehend eine Möglichkeit, aber natürlich keine dauerhafte Lösung.

Auch eine Gabe von Schmerzmitteln sollte büberdacht werden um ihr das Leben zu erleichtern

Alles Liebe und viel Kraft!

Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei über d.Button:dem Experten antworten.Über ein Akzeptieren und eine positive Bewertung würde ich mich freuen

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

haben Sie noch Fragen? Ich antworte gern nochmal.

Sonst bitte auf akzeptieren clicken, wie üblich.

Danke im Voraus.

Dr.ML.Wörner-Lange

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

haben Sie noch Fragen? Ich antworte gern nochmal.

Sonst bitte auf akzeptieren clicken, wie üblich.

Danke im Voraus.

Dr.ML.Wörner-Lange

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen