So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 6961
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo ) Ich habe 2 kastrierte Kater und m chte ein b si dazuholen.wie

Kundenfrage

Hallo:)
Ich habe 2 kastrierte Kater und möchte ein büsi dazuholen.wie würden die erwachsene Katzen reagieren?kann das gut gehen?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer, ee geht meist gut, wenn Sie die Eingewöhnungszeit wie folgt gestalten:.

- lieber einen jungen Kater nehmen als eine Katze, Kater untereinander verstehen sich besser.

-die ersten Tage nicht gleich zusammen lassen, sondern nur, wenn für ALLE etwas Schönes passiert z.B. Futter, Spielen, etc. So wird der Neue positiv verknüpft u.U.

- Futternäpfe dabei auf Entfernung hinstellen.

- kurzes Fauchen oder knurren ignorieren, sonst verstärken Sie dies.

-Räume tauschen, damit alle den Geruch der anderen genau abschnüffeln können, ohne das die /der andere dabei ist

-überall Katzenminzetropfen oder Baldriantropfen verteilen-sorgt für gute Stimmung, besonders da, wo alle drei zusammen kommen.

-Evtl einen Feliway Fogger vom Tierarzt für die Steckdose (Freundlichkeitshormone)

verwenden. Nach einigen Tagen können Sie dann die Kater vermutlich problemlos zusammen lassen.

Ein bisschen Fauchen der Großen darf noch sein und spielerisches "Prügeln.

Ausreichend Rückzugsorte und Katzenklos (3) sind dabei wichtig.

Viel Erfolg!

-

Nachfragen beantworte ich gerne kostenfrei über d.Button:dem Experten antworten.Über ein Akzeptieren und eine positive Bewertung würde ich mich freuen

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 5 Jahren.

Lieber Nutzer,

haben Sie noch Fragen?

Sonst bitte auf akzeptieren cicken, wie üblich.Danke im Voraus.